nnz-online
BUND Kreisverband Nordhausen

Einladung zur Wanderung

Montag, 16. September 2019, 07:53 Uhr
Zu einer informativen Exkursion am Dienstag, den 17.9.mit dem Forstamtsleiter Bleicherode/Südharz, Herrn Thomsen, und dem Revierleiter des Reviers
Christianenhauses, Herrn Arndt, lädt der BUND Nordhausen alle Interessierten ein.

Aktueller könnte das Thema der vom BUND Kreisverband Nordhausen im Rahmen der jährlichen Veranstaltungsreihe zu Umweltthemen organisierte Exkursion nicht sein. „Der Wald und der Klimawandel am Beispiel eines Forstreviers im Südharz“.

Das Thema Wald und sein Zustand st seit Wochen in aller Munde. Viel wird geredet, aber was ist zu tun, um den Deutschen Wald zu retten? Wie ist sein Zustand überhaupt und wie können wir darauf reagieren? Das alles sind Fragen, die die Menschen bewegen.

Die Exkursion mit den Forstexperten soll dazu dienen, am praktischen
Beispiel den Waldzustand in Augenschein zu nehmen, über Strategien der
Waldbwirtschaftung anhand des unstrittig schnell vorangehenden
Klimawandels zu diskutieren und Positionen und Eindrücke mit den
Teilnehmern auszutauschen.

Die ca. 3stündige Wanderungam 17.09.2019beginnt um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz „Lindenhöhle“ am gleichnamigen Tal an der B81 vor der Eisfelder Talmühle. Für Ortsunkundige besteht die Möglichkeit, sich um 16.25 Uhr auf dem Parkplatz Netzkater am Imbiss an der B4 zu treffen und in Fahrgemeinschaften zum Ausganspunkt der Exkursion zu gelangen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de