nnz-online
Polizeibericht

Hecke in Brand geraten

Mittwoch, 10. Juli 2019, 14:40 Uhr
Bereits gestern meldete die Polizei den Brand einer Hecke bei Niedergebra. Zum Hergang des Geschehens gab die Polizei nun genauere Details bekannt...

Eigentlich wollte der Mann am Montagnachmittag nur den Gehweg vom Unkraut befreien. Hierzu nutzte er ein Abflammgerät. Plötzlich fing die Hecke am Gehwegrand Feuer. Die Flammen breiteten sich schnell aus und ergriffen den Zaun und eine dahinter stehende Heizung. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Der Mann musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenwagen ambulant behandelt werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de