nnz-online
Deutschlandwetter

An Himmelfahrt meist freundlich

Mittwoch, 29. Mai 2019, 16:00 Uhr
An Vatertag scheint in der Südosthälfte länger die Sonne, im Westen ist es wolkiger. Am Wochenende setzt sich überall sonniges und sehr warmes Sommerwetter durch...


Am Himmelfahrtstag klingt letzter Regen am Alpenrand ab und verbreitet setzt sich die Sonne durch. Von der Saar bis nach Ostholstein trübt der Himmel dagegen ein und vom Nachmittag an fällt dort auch etwas Regen. Die Temperaturen steigen leicht an und liegen bei angenehm warmen 16 bis 22 Grad.

Der Freitag wird überwiegend bewölkt mit einigen Auflockerungen. Im Norden regnet es ab und an, nachmittags sind von Hamburg bis zur Oder einige Schauer dabei. Im Westen lockert es dagegen immer mehr auf. Es fließt deutlich wärmere Luft ein, an Rhein und Main sind örtlich bis zu 25 Grad möglich.

Am Samstag ist es meist sonnig, nur im Norden und Osten ziehen noch einige Wolkenfelder durch. Mit 22 bis 26 Grad wird es noch wärmer, entlang des Rheins sind auch knapp 30 Grad möglich. Der Sonntag wird nach schwülwarmer Nacht landesweit sonnig und heiß mit 26 bis 32 Grad. Nachmittags sind im Westen vereinzelt erste Hitzegewitter möglich. Der Montag sieht schwülwarm und gewittrig aus.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de