nnz-online
Arbeitsmarkt-Reaktionen

Arbeitsmarkt verliert leicht an Schwung

Mittwoch, 29. Mai 2019, 12:24 Uhr
Trotz konjunktureller Delle geht die Arbeitslosigkeit auch im Monat Mai leicht zurück. 58.000 Erwerbslose 1.200 weniger als im Vormonat, meldete die Agentur für Arbeit für den Freistaat Thüringen. Die Arbeitslosenquote bewegt sich mit 5,2 Prozent auf dem Niveau des Vormonats. Im Vergleich zum Vorjahr ist die registrierte Arbeitslosigkeit damit um weitere 3.200 Personen gesunken...


„In diesem Jahr schwächelt die Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes sichtbar. Bereits im Mai verliert sie an Schwung“, kommentiert Professor Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt, die aktuellen Zahlen.

Die Konjunktur stehe unter Druck. Der Ausblick der hiesigen Betriebe auf die wirtschaftliche Entwicklung der kommenden Monate falle inzwischen weitaus trüber aus als noch zu Jahresbeginn. Gerade die Industrieunternehmen würden die deutlich langsamere Gangart der Weltwirtschaft spüren. Vor allem beim Auslandsgeschäft seien die Erwartungen so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr.

„Doch Einzelhandel und Baugewerbe blicken erfreulicherweise auch weiterhin auf sehr gute Geschäfte. Von den beiden Wirtschaftszweigen wird die Konjunktur gegenwärtig maßgeblich getragen“, so der IHK-Chef. Die Zahl der offenen Stellen befinde sich mit rund 24.500 noch auf einem hohen Niveau.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de