nnz-online
Bündnis lädt auf den Brocken

Wandern für's Grundeinkommen

Dienstag, 14. Mai 2019, 08:58 Uhr
Eine Woche vor der Europawahl werden am 18. Mai diesen Jahres mehrere Grundeinkommensinitiativen
und -befürworter aus verschiedenen Himmelsrichtungen den Brocken besteigen, um gemeinsam für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ein Zeichen zu setzen...

Der Harz mit dem Brocken, inmitten Deutschlands, an den Landesgrenzen von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen, steht für eine gemeinsame Geschichte von Ost, West und Europa. Der Brocken misst 1.141 Meter und in dieser Euro-Höhe könnte auch ein bedingungsloses Grundeinkommen für uns alle liegen.

Zahlreiche MitstreiterInnen werden sich auf den langen Weg zum Bergplateau machen, während sie ihre Fahnen, Banner, Schilder und sonstige Hingucker für das BGE präsentieren.

Startpunkte sind um 11:00 Uhr am Bahnhof Schierke oder um 10:30 Uhr am Torfhaus. Um 14:00 Uhr wollen sich alle BGE-Wanderer am Brockenstein treffen.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de