nnz-online
Wahl 2019

CDU will Steuern senken

Donnerstag, 25. April 2019, 10:02 Uhr
"Mit der Senkung der Grund- und Gewerbesteuern muss den Menschen und Unternehmen der Stadt jetzt eine Rendite zurückgezahlt werden für ihren Beitrag, den sie für die Gesundung des Stadthaushaltes in den letzten Jahren geleistet haben." Das sagte jetzt Steffen Romer von der Nordhäuser CDU... 
 

Der finanzielle Gesundungskurs, der von Dr. Zeh eingeleitet worden sei, sei eine wichtige Grundlage dafür gewesen, dass Nordhausen nun finanziell gut dastehe. "Doch der Kurs war hart und wurde neben Einsparungen eben auch mit Steuererhöhungen für die Bürger und Unternehmen erst ermöglicht. Diese bewegen sich zurzeit 10 Prozent über dem Landesdurchschnitt. Jetzt ist es Zeit, sie wieder zu senken, zumindest auf den Stand von 2015", so Romer.

Diese Senkung gebe den Bürgern und Unternehmen zugleich Spielraum für Investitionen, "von denen am Ende auch die Stadt insgesamt wieder profitiert."
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de