nnz-online

Ökumenische Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda

Mittwoch, 24. April 2019, 10:48 Uhr
Erstmals Nachtpilgern und Pfadfinderaktion für Jugendliche. Dazu diese Meldung...

Zur Ökumenischen Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda unter dem Motto „Du bist es wert“ werden am 5. Mai hunderte Menschen aus ganz Mitteldeutschland erwartet. Veranstalter sind das Kloster Volkenroda mit der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM), dem Bistum Erfurt und dem Posaunenwerk der EKM. Mit der größten ökumenischen Veranstaltung in Thüringen wird die neue Saison am Christus-Pavillon eröffnet, der dann bis Ende Oktober täglich besichtigt werden kann. Höhepunkt der Wallfahrt ist ein ökumenischer Gottesdienst (15 Uhr) mit Franziskanerpater Johannes Küpper vom Hülfensberg und Klosterpfarrer Dr. Albrecht Schödl. Für Jugendliche bietet die Jugendkommunität Volkenroda gemeinsam mit der Jugendkirche Mühlhausen erstmals eine Nachtpilgeraktion an, Anmeldung über Mario Lukkari, 0176-64614205, oder Daniel Thoß, 0157-53207372. Außerdem ist eine ökumenische Pfadfinderaktion geplant.

„Wir machen uns miteinander auf den Weg, wir wollen Menschen treffen, uns ermutigen und stärken lassen“, sagt Albrecht Schödl, Pfarrer am Christus-Pavillon. Der ökumenische Aspekt wird dabei immer wichtiger, stellt er fest. Zudem freut er sich darüber, dass es mit den beiden Angeboten für Jugendliche zwei Neuheiten zu der traditionellen Wallfahrt gibt. Außerdem ist erstmals eine ökumenische Predigt geplant, die er mit dem Franziskanerpater Johannes Küpper im Dialog hält. „Wir beschäftigen uns mit dem Thema Werte es wird unter anderem um die Frage gehen, was unser Leben wertvoll macht“, so Schödl.

Start ist am 5. Mai mit Sternwanderungen von verschiedenen Orten aus, so dass jeder Pilger die für ihn passende Strecke auswählen kann. Der längste Weg mit etwa 18 Kilometern beginnt um 8.45 Uhr in Beberstedt, für die kürzeste Variante mit etwa drei Kilometern ist Treffpunkt um 11 Uhr in Körner. Interessenten am Familienpilgern können sich um 10 Uhr in Grabe einfinden. An Stationen wird Rast gemacht, um innezuhalten, zu singen oder kurze geistliche Impulse zu hören.

Nach der Ankunft im Kloster gegen 12 Uhr beginnt ein Festprogramm mit Essen, Kinderangeboten, Musik und einem Markt der Möglichkeiten. Der Ökumenische Gottesdienst (15 Uhr) wird von Posaunenchören und einer Jugendband gestaltet, ein Kindergottesdienst findet extra statt. Anschließend wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Musikalisch gestaltet wird der Tag mit Bläsern vom Posaunenwerk der EKM.

Die Jugendkommunität Kloster Volkenroda lädt Jugendliche ab 13 Jahren ein, in der Nacht vor der Wallfahrt zum Kloster zu pilgern. Beginn ist am 4. Mai um 19.30 Uhr mit einem Abendessen in der Jugendkirche Mühlhausen. Der anschließende Weg wird durch kurze Stopps und interaktive Impulse aufgelockert. Nach der Pilgernacht im Kloster tragen die Jugendlichen zum bunten Treiben der Wallfahrt bei, unter anderem durch eine Brotback-Aktion.

Zur ökumenisch angelegten Pfadfinderaktion starten die katholischen Pfadfinder (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) am 3. Mai im Eichsfeld. Sie treffen am Sonntagmorgen in Mühlhausen mit den evangelischen Pfadfindern zusammen (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder). Von dort aus pilgern sie gemeinsam nach Volkenroda, um an der Christus-Wallfahrt teilzunehmen.

Ablauf Christus-Wallfahrt am 5. Mai:

8.45 Uhr, Beberstedt, Kirche St. Martin
9 Uhr, Horsmar, Kirche St. Pancratius
9 Uhr, Mühlhausen, Bahnhofsvorplatz
10 Uhr, Grabe, Furthmühle (Familienpilgern)
10.30 Uhr, Schlotheim, Pfarramt, Herrenstr. 1
11 Uhr, Schlotheim, Altes Kloster
11 Uhr, Obermehler, Kirche St. Ulrich
11 Uhr, Körner, Pfarramt, Dammstr. 11
Auf dem Klostergelände:
12 Uhr, Festprogramm mit Essen, Kinderangeboten, Musik, Markt der Möglichkeiten
15 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst mit Posaunenchören, Jugendband und einem extra Kindergottesdienst, anschließend Kaffee und Kuchen

Hintergrund:
Seit Jahrtausenden begeben sich Menschen aller Kulturen auf Pilgerwege. Sie verlassen ihre gewohnte Umgebung in der Sehnsucht nach neuen Erfahrungen, Begegnungen und nach Gott.

Weitere Informationen im Internet: www.kloster-volkenroda.de

Ökumenische Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda (Foto: Andreas Möller)
Foto: Andreas Möller
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de