nnz-online
Besucherrekord am neuen Standort

Osterfeuer in Ilfeld

Sonnabend, 20. April 2019, 20:43 Uhr
Um 19.00 Uhr entzündete heute Gisela Gärtner, Harztor-Gemeinderätin, das diesjährige Osterfeuer in Ilfeld. Aufgebaut wurde es an einem neuen Standort, auf der Schreiberwiese…

Rund 20 Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Ilfeld sichern in diesem Jahr das Osterfeuer ab. „Es herrscht Waldbandstufe 3, deshalb ist besondere Vorsicht geboten“, berichtet Wehrführer André Bornemann.

Auch zum neuen Standort, auf die Schreiberwiese, kamen heute viele Ilfelder, mehr als im letzten Jahr, schätzt Bornemann. Das Gelände wurde zuvor von den Kameraden und Kameradinnen beräumt. Die Mitarbeiter des Bauhofes der Landgemeinde Harztor kümmerten sich um das Aufschichten. Olaf Ibe hat das Umschichten des Gehölzes kurzfristig übernommen. „Dafür möchten wir ihm danken“, freute sich der Wehrführer über die Unterstützung. Die Versorgung der über 300 Gäste übernehmen wieder die Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ilfeld. Auch im nächsten Jahr wird das Osterfeuer wieder auf der Schreiberwiese stattfinden, der Standort ist gesichert, solange hier nicht gebaut wird.
Sandra Witzel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de