nnz-online
Auf dem Sportplatz

Punktspiel und Einweihung beim SV Hohnstein

Sonnabend, 13. April 2019, 18:30 Uhr
Auf dem Neustädter Sportplatz fand heute das Heimspiel des SV Hohnstein gegen SpG Sundhausen II, ein Punktspiel in der 1. Kreisklasse, statt. Vorher wurden jedoch der neue Sanitärtrakt eingeweiht und neue Trikots übergebenů

Seit Januar wurde das Vereinsheim in Eigenleistung umgebaut. Es entstanden zwei neue Toiletten, eine neue Schiedsrichterkabine und eine neue, vergrößerte Kabine für die erste Mannschaft.

Wir haben Wände versetzt, um mehr Platz zu schaffen und besonders stolz sind wir auf unsere neuen Sanitäranlagen, sagte Torsten Metelka vom SV Hohnstein. Vorher gab es nur eine Toilette für alle, das ist nun anders. Insgesamt 3.000 Euro wurden in das Vereinsheim investiert. Über 26 neue Trikots konnten sich heute die Spieler des SV Hohnstein auch freuen. Auch in diesem Jahr kam der Dienstleistungsservice Klenger der Anfrage der Neustädter Fußballer nach und sponserte die Sweatshirts für die 1. Mannschaft. Beim Punktspiel in der 1. Kreisklasse ist der SV Hohnstein Tabellenführer und möchte gern aufsteigen. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit gegen SpG Sundhausen II verloren sie jedoch mit 5:2.
Sandra Witzel
Autor: swi

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de