nnz-online
Memphis wird noch immer vermisst

Finderlohn auf 2000 Euro erhöht

Dienstag, 08. Januar 2019, 15:05 Uhr
Die Old English Bulldogge Memphis wird weiterhin vermisst. Am 11. Dezember lief Memphis bei einem Spaziergang mit seiner Besitzerin in Niedersachswerfen im Bereich Mühlberg plötzlich davon...

Wo ist Memphis? (Foto: privat)
Auch intensive Suchmaßnahmen, bei denen auch Suchhundestaffeln eingebunden waren, führten nicht zum Auffinden des jungen Rüden.

Die Polizei schließt nicht aus, dass der Hund bereits gefunden, jedoch widerrechtlich mitgenommen wurde. Daher wendet sich die Polizei erneut mit der Bitte um Mithilfe an die Bevölkerung. Wer hat Memphis gesehen? Wer kann Angaben zum derzeitigen Verbleib des schwarz-weißen Hundes machen oder kennt jemanden, der neuerdings einen Hund besitzt, der Memphis ähnlich sieht?

Für Hinweise, die zum Auffinden des Hundes führen, haben die Besitzer den Finderlohn auf 2.000 Euro erhöht. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de