nnz-online
Grundschultag auf dem Hohekreuz-Sportplatz

Da macht Bewegung richtig Spaß

Freitag, 07. September 2018, 10:22 Uhr
Heute war es wieder soweit - mehrere Hundert Kinder aus den Grundschulen des Landkreises Nordhausen kamen auf den Nordhäuser Hohekreuz-Sportplatz. Sie konnten sich da einfach mal bewegen...

Aufwärmen mit Stephanie Aurin (Foto: nnz) Aufwärmen mit Stephanie Aurin (Foto: nnz) Stephanie Aurin motivierte die Kinder beim Aufwärmen für mehr Selbstbewusstein

"Das wird gigantisch werden", war sich Werner Hütcher sicher. Und der Schulsportkoordinator sollte Recht behalten. Das Staatliche Schulamt Nordthüringen führte den traditionellen Grundschultag des Landkreises Nordhausen durch. Die Begeisterung der Kinder war tatsächlich gigantisch. Es mehrt für diesen Vormittag die Hoffnung, dass die künftige Freizeit der Jungen und Mädchen nicht nur elektronisch ausgefüllt wird.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto: „Werde Mitglied in einem Sportverein“. Zum Grundschultag kamen Dritt- und Viertklässler aus allen Grundschulen des Landkreises Nordhausen auf den Hohekreuz-Sportplatz. Ausprobieren durften sich die Schüler an etwa 30 Stationen, an denen sich die Vereine und Partner der Region präsentieren.

Ob Handball, Judo, Fußball, Karate, Tischtennis, Bogenschießen, Volleyball oder Leichtathletik, es stehen an jeder Station Mitmachangebote bereit. Zu den diesjährigen Partnern gehören der Kreis- und Landessportbund, der MDR, die Barmer, die Johanniter, die AOK, das Deutsche Rote Kreuz und Horizont mit dem Schwerpunkt "Gesunde Ernährung".

"Für uns ist der Grundschultag die größte Veranstaltung in diesem Jahr. Das Ziel dieses Tages ist es, dass viele Kinder in Sportvereine gehen", sagt Hütcher. Für alle Kinder gibt es zum Abschluss Teilnehmer-Urkunden und eine kleine Überraschung.


Grundschulsporttag auf dem Hohekreuz-Sportplatz
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de