nnz-online
2. Siesmayer Gedächtnislauf

Schwitzen und schnaufen für den Park

Freitag, 27. April 2018, 08:26 Uhr
Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2017 fällt am Samstag kommender der Startschuss für den nunmehr 2. Heinrich-Siesmayer-Gedächtnislauf. Die Einnahmen aus dem Lauf sollen wieder in den Park fließen...

Anlässlich des 200.Geburtstagsjubiläums von Heinrich Siesmayer (1817- 1900) hat der Förderverein "Park Hohenrode e.V.", zum ehrenden Gedenken an einen der Gründerväter des Park Hohenrode, diese Laufveranstaltung im vorigen Jahr ins Leben gerufen.

Die ausgeschriebenen Laufstrecken sind durchaus anspruchsvoll und führen die Teilnehmer über 1, 2 oder 4 Runden durch die idyllische Parklandschaft von Hohenrode. Es gibt einen Hobbylauf über 0,6 km und zwei Wertungsläufe über 2,8 oder 5,2 km.

Alle Aktiven bekommen beim Zieleinlauf eine Teilnehmermedaille. Bei den Wertungsläufen gibt es für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten die beliebte Aktie des Park Hohenrode und für die Sieger einen Pokal.

Der Gedächtnislauf findet am Samstag, dem 05.05. um 11:00 Uhr statt. Aus dem Erlös durch die Startgebühren möchte der Förderverein weiter die bestehenden Konzepte zum denkmalgerechten Erhalt des Parks und der Villa umsetzen.

1. Siesmayer-Gedächtnislauf im Park Hohenrode (Foto: Angelo Glashagel) 1. Siesmayer-Gedächtnislauf im Park Hohenrode (Foto: Angelo Glashagel)

Startmeldungen bis zum 02.05. über den Link: www.parkhohenrode.de, sowie am Wettkampftag, an der Villa im Park Hohenrode, Am Beethovenring, von 9:00- 10:00 Uhr. Informationen erhalten sie auf der Homepage www.parkhohenrode.de und unter www.lv-altstadt98.de.

Gedankt werden soll an dieser Stelle allen Unterstützern und Sponsoren, ohne deren Hilfe die Durchführung dieser Förderveranstaltung nicht möglich wäre!
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de