nnz-online
Erfreulich, aber...

Wirtschaft weiter auf Wachstumskurs

Donnerstag, 19. April 2018, 11:39 Uhr
In ihrem Frühjahrsgutachten gehen die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute von einem stabilen Wachstum aus und haben ihre Prognose für das Jahr 2018 leicht nach oben korrigiert. Die Ökonomen erwarten nun 2,2 Prozent Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts, nach ihrer Schätzung im Herbst 2017 von 2,0 Prozent. Für Thüringen geht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt von einer ähnlichen Entwicklung aus...


„Die Thüringer Wirtschaft ist gut in das Jahr 2018 gestartet. In nahezu allen Branchen bewegt sich die aktuelle Geschäftslage auf einem sehr hohen Niveau. Das gibt durchaus Anlass zum Optimismus für die wirtschaftliche Entwicklung im weiteren Jahresverlauf“, erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Professor Gerald Grusser.

So halte die Konsumfreude der Verbraucher unverändert an und die Investitionsabsichten der Unternehmer blieben günstig. Damit würde in den kommenden Monaten die Inlandsnachfrage noch einmal gefestigt.

„Wachstumsimpulse dürften auch in diesem Jahr von der Exportseite kommen. Der Euroraum Thüringens wichtigste Handelsregion entwickelt sich positiv und die Stimmung ist gut“, zeigt sich der IHK-Chef zuversichtlich. Allerdings drohten mit dem bevorstehenden Brexit und den zunehmenden Protektionstendenzen im Welthandel einige Risikofaktoren, deren Auswirkungen bislang nur schwer abschätzbar wären.

Umso wichtiger sei, dass die Regierung nun schnell die im Koalitionsvertrag verankerten Maßnahmen zur Entlastung der Unternehmen auf den Weg bringt.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de