nnz-online
Peter Blei unterwegs

Tiere - ganz nah

Donnerstag, 07. September 2017, 14:58 Uhr
Peter Blei hatte es die Tage wieder mal zu unseren Nachbarn nach Sachsen Anhalt vertrieben. Genauer gesagt nach Dessau, wo er sich eine die Welt des dortigen Tierparks mal genauer ansah...


Der 11 Hektar große landschaftsgeschützte Tierpark ist Dessaus größtes und beliebtestes Naherholungszentrum, dessen Fauna und Flora jährlich von mehr als 100.000 Gästen besucht und bewundert wird.

Am 1. März 1958 erfolgte der erste Spatenstich für die Gründung des Tierparks. Von Jahr zu Jahr wurde der Tierpark attraktiver und tierreicher. Es entstanden viele Gehege und Volieren. So paaren sich in dieser reizvollen Landschaft Schönheit und Idylle.

500 Tiere etwa 120 verschiedener Arten leben inmitten seltener Bäume und Sträucher. Über 1.000 Bäume, davon ca. 125 beschriftete Gehölzarten bestimmen das Profil des Parks. Quelle: Tierpark Dessau
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de