nnz-online
Oberbürgermeisterwahl in Nordhausen

Liberaler Wahlaufruf

Donnerstag, 07. September 2017, 11:23 Uhr
„Wir fühlen uns in der mit überwältigender Mehrheit in der Mitgliederversammlung beschlossenen Interstützung von Inge Klaan zur Oberbürgermeisterwahl durch den Verlauf des Wahlkampfes bestätigt“, äußert Manuel Thume, Stadtvorsitzender der Freien Demokraten...


Inge Klaan stehe für eine zukunftsorientierte Politik in der Stadt. Ihre Vorstellungen zu Wirtschaftsförderung, Kitas, Infrastruktur und Digitalisierung entsprechen den Forderungen der FDP.

Die Diskussionen der letzten Wochen haben gezeigt, dass sie genau wisse, wie die Lage in der Stadt sei. Sie könne anpacken, überzeugen, was aber besonders wichtig sei, sich auch im demokratischen Diskurs überzeugen lassen, dieses habe sie auch bereits bei ihrer bisherigen ehrenamtlichen Mitarbeit im Kreistag und Stadtrat bewiesen. Inge Klaan ist auch in der Lage unsere Stadt sehr gut zu repräsentieren. Es geht darum, jemanden zu wählen, der sich mit der Stadt identifiziert und auf fachlich grundierter Basis für die Interessen der Stadt und aller ihrer Bürger einsetzt. Frau Klaan habe bewiesen, dass sie in der Lage ist, auf sachlich und faktengestützt, aber auch auf sauberen rechtlichen Grundlagen mit anderen zusammen zu arbeiten, um zu einem guten Ergebnis für die Region zu kommen. Auch im Wahlkampf habe Klaan immer wieder bewiesen, dass es ihr um die Stadt und ihre Bürger geht, und nicht um Schlammschlachten oder Grabenkämpfe.

Die Liberalen bitten alle Bürger ihr Wahlrecht bei der Wahl am Sonntag zu nutzen. „Am Sonntag zur OB-Wahl eine Stimme für Inge Klaan und am 24. September zwei Stimmen für die FDP!“
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de