nnz-online
Niedersachswerfen

Themenwoche “Harz“ im Seniorenzentrum

Mittwoch, 30. August 2017, 11:35 Uhr
Sagen und Geschichten, die Schönheiten der Natur, alte Harzer Berufe und ein Besuch der "Langen Wand" in Ilfeld - im Seniorenzentrum Katharina-von-Bora in Niedersachswerfen drehte sich in dieser Woche alles um den Harz...

Seit tausenden von Jahren sind die Menschen verzaubert von den Wäldern, Wiesen und der wunderschönen Harzer Gebirgslandschaft. Wir wohnen im Südharz. Nicht weit vom „Brocken“. Begeistert lauschten die Bewohner den Sagen, den Berichten über die Tiere und Pflanzen, Sehenswürdigkeiten, Höhlen, Bergwerke und Wanderziele. Viele Bewohner kennen das Bergparadies und erzählten über einstige Urlaubs ľund Ausflugsziele.

Am nächsten Tag wurde eine Filmdokumentation über die „Thüringer Nationalparke“ gezeigt. Darin führte die Harzer Dampflok die Zuschauer zu bekannten Zielen im Harz. Auch traditionelle Harzer Berufe, wie die Köhlerei, und längst vergessene Handwerke, wurden vorgestellt. Alle waren begeistert.

Ein weiterer Höhepunkt in dieser Woche war der Ausflug in das Kupferschieferschaubergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld. Im dem mit 100 Kerzen erleuchtetem Festsaal des Bergwerks gab es, vom Seniorenzentrum vorbereitet, Mittagessen.

Zu Gast in der Langen Wand - im Seniorenzentrum Katharina-von-Bora drehte sich diese Woche alles um den Harz (Foto: Lydia Schubert)

Der letzte Thementag beinhaltete eine Fossilien -und Mineralienschau. Interessiert wurden die Schätze der Erde mit Lupen betrachtet und bestaunt.
Die Organisation und die Durchführung dieser Themenwoche übernahmen die Betreuer und Betreuerinnen unseres Seniorenzentrums.
Betreuerin Lydia Schubert
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de