nnz-online
14. Lichterfest in Nordhausen

"Luther" im Glanze Tausender Lichter

Mittwoch, 30. August 2017, 08:59 Uhr
Am 1. September erwartet die Besucher des 14. Lichterfestes zum Thema „Luther“ ein umfangreiches Programm. Ab 18.00 Uhr wird auf der Bühne am Petersbergturm die Latino-Band „Mi Solar“ aufspielen.
Sie spannt den weiten Bogen von traditioneller bis zu moderner kubanischer Musik und schafft damit Sommerfeeling pur...

Mi Solar (Foto: Agentur)

Anschließend gibt es Partystimmung mit der Party-Band „Second Pitcher“. Fünf Jungs und eine Dame aus Hannover bedienen sich aktueller, sowie klassischer Partysongs und zeichnen sich durch absolute Spielfreude und Spontanität aus.

Der Abend wird wiederum von Anna Stuckart moderiert, bekannt vom Funk und Fernsehen. Natürlich sind auch wieder lokale Künstler beim Lichterfest dabei und zwar auf der Bühne am Judenturm:

Das sind die Künstler „JuniCorn“ mit einem Programm aus Hits und Evergreens aus den letzten vier Jahrzehnten und „Franz Karafka“ mit einem frechen Cocktail aus Pop gemischt mit Blues, Folk und Rock. Außerdem wird im Garten der ehemalige Nordhäuser Musiker Stefan Zeitler mit seinem Saxofon die Besucher begeistern.

Für die Kinder gibt es das beliebte Kinderschminken, Glitzertattoos, ein Kinderkarussell und ein Mit-Mach-Märchen (auch für Erwachsene). Ergänzt wird das Programm durch Stelzenwalkacts, eine Feuershow und das Höhenfeuerwerk. Für das leibliche Wohl sorgt ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

Trotz des umfangreichen Programmes sind die wahren Stars des Abends die vielen Tausend Lichter, die den Petersberggarten erstrahlen lassen.

Wer das Lichterfest beim Legen der Figuren noch unterstützen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 03631 53 66 86 oder per Mail unter j.ruenger@studiod4.de melden.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de