nnz-online
Tradition im Gehege

Walpurgisfeier eröffnet Open-Air-Saison

Dienstag, 25. April 2017, 11:32 Uhr
Es ist mittlerweile schon eine Tradition, dass die Walpurgisparty auf dem Gehegeplatz in Nordhausen den Saisonauftakt für die Openair- und Festivalsaison bietet. Die Leute sind hungrig nach Live-Musik, tanzen im Freien und kühles Bier sowie Cocktails von der Echten Nordhäuser Bar, im gemütlichen Beisammensein zu verköstigen. So auch in diesem Jahr. Am Sonntag...


Hunger wird auch kein Gast leiden, denn allerlei Köstlichkeiten, wie z.B. Grillspezialitäten, Fisch & Crepes stehen den Besuchern zur Verfügung. Live auf der Bühne stehen die Bands Atemlos aus Erfurt sowie Jens Schilling mit den Stubenhockern aus Nordhausen.

Zu Atemlos: www.atemlos-music.de, diese Band ist zu vielen großen Volksfesten in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt gebucht (z.B. Eisleber Wiese). Sie spielen und singen live Songs querbeet von Adele, U2, Karat, Modern Talking usw. Eine rundum tolle Live-Show mit geballter Power.

Jens Schilling ist schon ein "alter Hase" im Moderations- und Unterhaltungsgeschäft der Region. www.schilling-musik.de Zu Dritt sind sie als Stubenhocker unterwegs und auf ihrer Homepage steht passen: "Egal ob im Wohnzimmer,auf der Terrasse oder einfach bei der Gartenparty im Freien: Die „Stubenhocker“ ist die Band für jeden kleinen, aber feinen Anlass, die Überraschung für ihre Gäste.

Unplugged, mit Gitarre, Bass, Mandoline, Kazoo, Cajon, diversen Percussions und Gesang, abwechslungsreichem Programm und lockerer Moderation werden sie und ihre Partygäste unvergessliche Stunden erleben."

Es gibt zwei Eingänge, diese befinden sich wie immer zum einen vom Gehege aus direkt neben der Gaststätte Zum Sonneneck und von der Straße kommend, die vom Beethovenring auf den Platz führt. Eintritt ist 6 Euro pro Person (Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt). "Wir freuen uns über viele kleine und große Hexen und wünschen allen einen tollen Sprung in den Mai!"
Veranstalter Nord Event, Steffen Winsel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de