nnz-online
Welt-Tai Chi-QiGong-Tag

Eine Welt - ein Atem

Dienstag, 25. April 2017, 11:27 Uhr
Wer Lust hat, die Kunst des TaiChi oder QiGong einmal selbst persönlich kennenzulernen, hat am Samstag, 29. April, dazu die Möglichkeit. Unter dem Motto „Eine Welt ein Atem“ finden sich auf allen Kontinenten Menschen zusammen, um mit ihrer Lebensenergie, ihrem Qi nicht nur sich, sondern auch andere und anderes in Bewegung zu bringen...

TaiChi und QiGong für Neugierige am Welt-Tai Chi-QiGong-Tag    (Foto: Jessica Piper)
Jedes Jahr am letzten Samstag im April treffen sich in der ganzen Welt Menschen, die die chinesischen Bewegungskünste als eine Möglichkeit schätzen, die eigene Gesundheit zu stärken und zu erhalten, die Spaß haben an bewusster Bewegung und das in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

Mit der Übung „Das Qi wecken“ wird überall um 10 Uhr Ortszeit eine „Welle“ aufgenommen und um den Erdball geschickt. Wer Lust hat, kann in Nordhausen dabei sein - zum Schauen und Mitmachen, Ausprobieren und Spaß haben mit Gleichgesinnten.

Treffpunkt ist in Nordhausen die Theaterpromenade, an der Wiese hinter dem Neptunspringbrunnen um 9.45 Uhr.
Es entstehen keine Kosten. Bitte einfach bequeme Kleidung und flache Schuhe mitbringen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de