nnz-online
Kartoffelscheiben-Essen in Görsbach

Viele Helfer hinter den Kulissen

Sonntag, 29. Januar 2017, 14:52 Uhr
Am zweiten Februar-Samstag organisiert der Sportverein SG Blau-Gelb Görsbach zum 25. Male das Kartoffelscheibenessen in Görsbach bei Nordhausen. Wie schon 1970 werden die Kartoffelscheiben vom Bäckermeister Sievert gebacken...

Hier wird geschält  (Foto: Archiv) Hier wird geschält (Foto: Archiv)
Vorab müssen am Freitag (10. Februar) aber die 400 kg Kartoffeln geschält, gewaschen und geschnitten und die Wurst portioniert werden.

Am Samstag werden dann ab etwa 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Vestibül der Grundschule die Kartoffelscheiben sowie hausschlachtene Wurst, Quark, Gewürzgurken und viele Getränke serviert.

Man erwirbt beim Einlass einen Verzehr-Bon im Wert von 10 Euro, zahlt aber keinen Eintritt. Für den Verzehr der Kartoffelscheiben werden pro Person vier Euro erhoben. Parkmöglichkeiten am Sportplatz/ nahe der Schule sind vorhanden. Ein großer Dank gilt den großzügigen Sponsoren dieser Tradition: Bäckerei Matthias Sievert, Agrarproduktion „Goldene Aue“ GmbH Görsbach, Agrarproduktion „Zorgeland“ Windehausen und Doris Aderhold-Akzentwerbung.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de