nnz-online
Die besten Rechner

Mathe-Asse ausgezeichnet

Mittwoch, 07. Dezember 2016, 15:32 Uhr
Zum 56. Mal wurde in diesem Jahr die Mathe-Olympiade durchgeführt. In der Kreissparkasse wurden am Nachmittag die besten "Mathematiker" der Gymnasien von Nordhausen und Bleicherode geehrt...

Die besten Mathe-Asse wurden geehrt (Foto: nnz) Die besten Mathe-Asse wurden geehrt (Foto: nnz)
Vera Angelstein von der Kreissparkasse hieß die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrerinnen herzlich willkommen und erinnerte daran, dass gerade die jüngste PISA-Studie gezeigt habe, dass es in den naturwissenschaftlichen Fächern in Deutschland wieder Nachholebedarf gebe.

Der im Nordthüringer Schulamt für Wettbewerbe zuständige Werner Hütcher erinnerte in seinen Grußworten daran, die Mathematik-Olympiade heute eine Form der Begabtenförderung sei. Die sei um so mehr wichtig, damit Deutschland auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten von den klügsten Köpfen profitiere können und damit seine Leistungsfähigkeit beibehalte.

Hütcher dankte auch der Kreissparkasse sowie dem Buchhaus Rose für deren langjährige Unterstützung bei schulischen Wettbewerben. Im Anschluss wurden die besten "Rechner" mit Urkunden geehrt.

Und das sind die Sieger in ihren Klassenstufen:

Klasse 5: Lars Baumann (Herder)
Klasse 6: Julia Pfeiffer (Herder)
Klasse 7: Janneck Teichmüller (Schiller)
Klasse 8: Rebecca Lampe (Schiller)
Klasse 9: Franz Stritzel und Hendrik Teichmüller (Humboldt)
Klasse 10: Sascha Bartosch (Schiller)
Klasse 11: Lennart Gosnyka (Schiller)
Klasse 12: Benito Bunk (Schiller)
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de