nnz-online
Wollfest 2016

Spinnereien aus dem Fabelwesenwald

Donnerstag, 15. September 2016, 08:25 Uhr
Am Samstag kommender Woche sind wieder alle Spinner aus nah und fern und alle, und alle, die es werden wollen, zum Wollfest auf den Färberhof in Ilfeld eingeladen. Dabei wird man nicht nur der Spinnkönigin und ihren Rivalen zusehen, sondern auch selbst kreativ werden können...

Um 10.00 wird die alte Spinnkönigin einziehen, ihre Krone ablegen und sich sofort in den Wettstreit mit den anderen Spinnerinnen begeben. Wer gewinnen möchte muss die Besucher des Festes mit sinnlosen Sprüchen im Stil des Sprechenden Huts vom Burgfräulein Bö, zum Thema Spinnen überzeugen. Natürlich muss die Spinnkönigin auch spinnen können und die Sprüche lautstark bei jeder unpassenden Gelegenheit zum Besten geben!

Es wird auch wieder viele Möglichkeiten geben kreativ zu werden. Es können Pilze gefilzt werden, der Naturpark Südharz wird Waldschrate bauen, der Farbtopf ist bereit, es können Seile gedreht werden und mehr. Die Wollkämm-Maschine wird vorgeführt und man kann sich im Spinnen ausprobieren.

Kommende Woche findet wieder das Wollfest auf dem Färberhof in Ilfeld statt (Foto: Ulrike Tuschy) Kommende Woche findet wieder das Wollfest auf dem Färberhof in Ilfeld statt (Foto: Ulrike Tuschy)

An diesem Tag kann auch wieder nach Herzenslust pflanzengefärbte Wolle und andere Produkte rund um die Wolle eingekauft werden. In diesem Jahr gibt es eine ganz besondere Attraktion, ein Karussell, welches durch ein Laufrad angetrieben wird.

Um 16.00 Uhr wird dann die diesjährige Spinnkönigin gekrönt. Eintritt 1,50 für Erwachsene und 1,00 Kind, drei Freifahrten im Karussell sind im Eintritt enthalten. Spinner haben freien Eintritt, wenn sie mit Spinnrad kommen.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de