nnz-online
175 Jahre Kreissparkasse Nordhausen

Ingo Oschmann Spiel, Satz und Sieg!

Montag, 12. September 2016, 06:41 Uhr
Am Abend ging es lustig im Schloss von Heringen zu. Der Grund dafür war Ingo Oschmann aus Bielefeld, der mit seinem Programm „Spiel, Satz und Sieg“ zu Gast war. Wolfgang Asche, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Nordhausen, eröffnete im Rahmen des 175jährigen Jubiläums die ausverkaufte Show...


Ingo Oschmann weiß es, den Ball zwischen Publikum und sich gekonnt hin und her zu spielen. Dabei stets bedacht, immer oberhalb der Gürtellinie zu bleiben. Vom Showbeginn an stellten sich die Fragen: „Wer ist hier eigentlich bescheuert? Ich oder der Rest der Welt?“ und „Sinnestäuschungen und Manipulationen glauben wir wirklich nur das, was wir sehen und sehen wir wirklich nur das, was wir glauben?“.

Gemeinsam mit dem Publikum und auserwählten Bühnengästen, holte er ein Ass nach dem Anderen aus dem Ärmel, um diesem" Wahnsinn ein Ende" zu setzen. Und spätestens nach der zweiten Halbzeit fügte sich so manches Wort am Ende doch noch zu einem Satz zusammen.

Das Publikum war von Anfang bis zu den Zugaben vom Bielefelder begeistert. Die Unterhaltung war laut Oschmann nicht mehr zu toppen und wird ihm ewig in Erinnerung bleiben.

Zum Abschluss bekam der Künstler von Wolfgang Asche und Heringens Bürgermeister Maik Schröter als Gastgeschenk zwei Flaschen der edelsten Tropfen aus der Region überreicht. Er ließ es sich nicht nehmen, diesen gleich mal zu probieren.
Nicole Schulz
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de