nnz-online
Wiedereröffnung in Berga

Kreativschule auf der Zielgeraden

Freitag, 18. März 2016, 10:34 Uhr
Die Vorbereitungen des Schulstarts der freien Kreativ-und Ganztagsschule in Berga sind in vollem Gange. Die Vorbereitungen des Schulstarts der freien Kreativ-und Ganztagsschule in Berga sind in vollem Gange. Ganztagsbetreuung, viel Kunst und Musik, kleine Klassen - man will ein wenig andere Wege gehen, als sonst üblich...

Der Schulträger IBKM hat die vollständigen Unterlagen zur Genehmigung beim Kultusministerium Sachsen-Anhalt eingereicht und bisher gab es eine sehr positive Resonanz von dort. Die Ampel steht also auf grün.

Jetzt gilt es, genügend Schulanmeldungen zu erreichen. Das ist natürlich die Voraussetzung. Am 31. März wird die Entscheidung fallen, ob in Berga zum Schuljahresbeginn 2016/17 die Schule wieder ihre Pforten öffnet.

Am 19.März um 10 Uhr gibt es die letze Informationsveranstaltung in der Grundschule Berga. Sie soll abermals dazu dienen, die individuellen Fragen interessierter Eltern zu beantworten.

Wer schon jetzt mehr wissen will, findet Informationen unter www.ibkm-schule.de. Oder man besucht die Schule in Heldrungen vor Ort. Der Unterrichtsalltag soll ein bisschen anders funktionieren, als üblich:
  • max. Klassengröße 16 Schüler
  • Ganztagsbetreuung von 6-18 Uhr
  • es wird viel Wert auf musikalische und künstlerische Erziehung gelegt
  • ebenso auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, diese wird komplett in der Schule angeboten
  • optionaler Shuttleservice

Die Schule liegt mitten im Ort, fernab von jeglichem Verkehr. Auf das im nächsten Schuljahr dort wieder Leben und das Kinderlachen einzieht!!! Wir freuen uns sehr darauf.
Der Vorstand
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de