nnz-online

Neues aus der Kampfkunstschule Artern

Sonntag, 15. März 2015, 13:30 Uhr
Die Kampfkunstschule Artern e.V. war am vergangenen Wochenende Ausrichter eines Landeslehrgangs des Chinesisch Deutschen Kampfkunstverein / Landesverband Thüringen e.V. ; dem Fachverband im Wushu, in dem aber auch japanische Stilrichtungen der verschiedenen Kampfkünste vertreten sind...

Gleichzeitig wurde das Wochenende genutzt, um im Fachverband die Fachübungsleiterweiterbildung durch zu führen.

Neues aus der Kampfkunstschule Artern (Foto: W. Bank) Neues aus der Kampfkunstschule Artern (Foto: W. Bank)

Wie immer, wenn in Artern so ein Lehrgang stattfindet, ist die Sporthalle voll mit Kampfkunst Fans aus ganz Thüringen und darüber hinaus.. 50 Sportlerinnen und Sportler, von allen Schülergraden bis zu den Graduierungen verschiedenen Großmeister gaben dem Arterner Verein die Ehre der Teilnahme an dieser Veranstaltung.

Großmeister Werner Bank begrüßte Vereine aus Arnstadt, Leinefelde, Erfurt, Nordhausen, und aus Halle/Saale.

Der Verein genießt nach fast 20 jährigen Bestehen, eine sehr hohe Anerkennung, so nutzen die Teilnehmer sehr gerne die angebotenen Themen zur Weiterbildung. An diesem Wochenende ging es um verschiedene Möglichkeiten der Waffenabwehr, von Stock, Messer, beweglichen Gegenständen und Pistole.

Welt - und Europameister der Waffenkünste, Deutsche Meister im Vollkontakt, waren an diesem Wochenende zu Gast in Artern.

Aber am besten ist, dass der Kinder - und Jugendbereich einen guten Zuspruch hat, worauf alle Meister und Trainer sehr stolz sind.

Linda Bank
Jugendwartin KKS Artern e.V.
Autor: khh

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de