nnz-online

Besuch bei Bäcker Meyer

Donnerstag, 13. November 2014, 12:41 Uhr
Praxis bildet. Das wissen auch die Schüler der Albert-Schweitzer Schule in Bleicherode. Im Rahmen des Unterrichts besuchten sie die Bäckerei Meyer und erfuhren viel über das Berufsbild Bäcker. Aber es sollte nicht bei grauer Theorie bleiben...

Im Rahmen des Arbeitslehre-Unterrichts besuchten wir, die Klasse 8 der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode, die Bäckerei Meyer in Bleichrode.

Hierbei ging es uns darum, einen Handwerksbetriebt kennen zu lernen. Herr Meyer erzählte uns, was alles in seiner Bäckerei hergestellt wird, welche Geräte benötigt werden, wie viele Angestellte dort arbeiten, welchen Abschluss man benötigt und welche Berufsgruppen dort tätig sind.

Außerdem erklärte er uns, wie wichtig es ist, dass man seinen Beruf wirklich gern ausüben sollte und dies bei der Berufswahl beachten muss.

Die Schüler der 8. Klasse der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode besuchten die Bäckerei Meyer (Foto: Albert-Schweitzer.Schule Bleicherode) Die Schüler der 8. Klasse der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode besuchten die Bäckerei Meyer (Foto: Albert-Schweitzer.Schule Bleicherode)

Danach führte uns Herr Meyer durch seinen Betrieb und erläuterte uns die einzelnen Maschinen und Geräte.

Zum Schluss durfte jeder Schüler ein Baguette backen, was sehr viel Spaß bereitete.
Der Besuch bei der Bäckerei Meyer war sehr interessant. Darum möchten wir uns recht herzlich bei ihm bedanken und wünschen ihm auch für die Zukunft viele zufriedene Kunden.
Klasse 8 der Albert-Schweitzer-Schule
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de