nnz-online

Unfall beim Überholen

Freitag, 22. August 2014, 16:24 Uhr
Bei einem Überholmanöver auf der B 4 ist es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen...


Zwei Autos fuhren hinter einem Mähdrescher in Richtung Nordhausen. Nach der Einfahrt zur Mülldeponie setzte der hintere Fahrer zum Überholen an.

Als er auf Höhe des vor ihm fahrenden Autos war, scherte dessen Fahrer ebenfalls aus um zu überholen. Beide Autos krachten zusammen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Obwohl für die gesamte Strecke der Serpentinen ein Überholverbot gilt, ist es im Bereich der Unfallstelle erlaubt, Fahrzeuge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können, zu überholen. Das bedeutet, dass zwar der Mähdrescher überholt werden durfte, jedoch nicht das andere Auto.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de