nnz-online

Dieseldieb überführt

Freitag, 22. August 2014, 16:24 Uhr
Am Donnerstag ist im Landkreis Nordhausen ein Dieseldieb auf frischer Tat geschnappt worden...


Seit Juni gingen immer wieder Anzeigen bei der Polizei ein, weil aus einem LKW einer Firma in Herzberg Diesel abgezapft wurde. Der Schaden summierte sich inzwischen auf rund 3.500 Euro.

Die Beamten des Ermittlungsdienstes im Nordhäuser Inspektionsdienst kamen dem Täter nun auf die Schliche. Bei den Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Fahrer des Sattelzuges bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu seinem Grundstück in einer kleinen Landgemeinde fuhr.

Deshalb hefteten sich die Ermittler in den letzten Tagen an seine Fersen. Am Donnerstagmorgen schnappte die Falle zu und der 58-Jährige wurde auf seinem Grundstück erwischt, als er aus dem Tank des ihm anvertrauten LKW Diesel abzapfte. Auf dem Grundstück konnten mehr als 2.800 Liter Diesel sichergestellt und an die geschädigte Firma übergeben werden.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de