nnz-online

Geburtstag feiern

Mittwoch, 02. Mai 2012, 12:18 Uhr
Am 13. Mai wird in Nordhausen gefeiert der 1085. Geburtstag der Stadt. Die Party wird sich ganz schon in die Länge ziehen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Kopie und Positiv (Foto: nnz) Kopie und Positiv (Foto: nnz)
Eine Kopie der Gündungsurkunde, oben: Das einzige Positiv des verschollenen Originals aus dem Jahr 1927

Vom Bahnhof bis zur Altstadt soll an diesem Tag gefeiert werden, eine möglichst lange Tafel soll dabei entstehen. Das Zentrum der Feierlichkeiten wird sich jedoch rund um den Roland anzutreffen sein. Hier ist ein buntes Rahmenprogramm vorgesehen, das auf einem Flyer veröffentlicht wird. Gefeiert wird darüber hinaus auch im Park Hohenrode, wo parallel 100 Jahre Verlobungsbrücke anstehen. Um 18.30 Uhr wird im Tabakspeicher der Film „Das 1000jährige Nordhausen“ von 1927 zu sehen und zu erleben sein Im Foyer des alten Rathauses wird um 11 Uhr eine Ausstellung eröffnet, die von Heidelore Kneffel konzipiert wurde.

Siegel der Gründungsurkunde (Foto: privat) Siegel der Gründungsurkunde (Foto: privat)
Das Siegel der Gründungsurkunde

Der Knüller wird jedoch in der längsten Geburtstagstafel entlang der Rautenstraße zu finden sein, zu der sich 22 Gruppen und Familien bereits angemeldet haben. Die Bewirtung mit mitgebrachtem Kaffee und Kuchen kann jede Feiergemeinschaft selbst übernehmen.

Und wer dann immer noch nicht genug vom Feiern hat, der kann an diesem Sonntag natürlich auch noch shoppen gehen, denn der Nordhäuser Gewerbeverein lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Ganz Mutige können sich auf einem Segway versuchen und sich bei EP Menzel in der Bahnhofstraße für geführte Touren anmelden. Der Preis: Symbolische 1085 Cent.
Autor: nnz

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de