nnz-online

Tradition kontra neue Medien

Mittwoch, 11. April 2012, 10:16 Uhr
Die neuen Medien, allen voran das Internet, verändern die Geschäftsprozesse in den Betrieben und Unternehmen immer mehr. Wer früher seinen Erhebungsbogen noch mit der Schreibmaschine ausgefüllt und per Briefpost an das Statistische Landesamt geschickt hat, verwendet heute vielfach das
entsprechende Formular im Internet...


Denn auch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder hat das Internet grundlegend beeinflusst. So werden seit Anfang dieses Jahrtausends nach und nach die Online-Formulare für die Melder im Internet bereitgestellt.

Allein im vergangenen Jahr 2011 wurden 25 neue Erhebungsformulare im Internetangebot des Thüringer Landesamtes für Statistik ww.statistik.thueringen.de bereitgestellt. Das Spektrum der browserbasierten Online-Meldebogen hat sich damit auf aktuell 117 erhöht, das ist fast die Hälfte der Landes-, Bundes- und EU-Statistiken, die im Landesamt für Statistik bearbeitet werden. Die Angebotspalette erstreckt sich über fast alle Wirtschaftsbereiche. Darüber hinaus stehen 13 separate Programme zum Download bereit.

Aktuell nutzen rund 40 Prozent aller meldepflichtigen Stellen den Online-Weg zur Übermittlung ihrer Daten an das Statistische Landesamt. Die Beteiligungsquoten der einzelnen Erhebungen hängen stark von der jeweiligen Zielgruppe, Branche und Periodizität ab. In den rund 54.400 Thüringer Unternehmen, die derzeit im Adressbestand der zur Online-Meldung freigegebenen Erhebungen enthalten sind, hat sich dieser Meldeweg im Tagesgeschäft bereits etabliert.

Folgerichtig verzichtet das Statistische Landesamt in einigen Erhebungen bereits vollends auf Druck und Versand der Papierbogen an die meldepflichtigen Betriebe und Unternehmen, um Kosten einzusparen. Auch die Anzahl von .CORE-Meldungen hat sich 2011 mit rund 2 600 Meldungen in Thüringen gegenüber den rund 1 800 Meldungen im Jahr 2010 gesteigert.

eSTATISTIK.CORE ist ein Online-Meldeverfahren, das ebenfalls für Datenlieferungen an die amtliche Statistik angeboten wird und eine bequeme Alternative zu Papier- und Online-Fragebogen darstellt.
Autor: nnz

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de