nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:36 Uhr
09.08.2007

Bronzeadler geklaut

Nordhausen (nnz). Die nnz hatte bereits am Montag exklusiv über das „Verschwinden“ eines Adlers in Nordhausen berichtet. Jetzt fahndet auch die Polizei nach dem Tierchen.


Das Objekt der Begierde (Foto: nnz) In der Nacht zum 2. 07. 2007 hatten es Diebe in Nordhausen auf einen Vogel der besonderen Art abgesehen. An der Ecke Schurzfell/ Zuckerweg klauten die Unbekannten einen Bronzeadler. Die Figur war auf einem Denkmal befestigt gewesen. Mit ihrer Beute machten sich die Täter unerkannt auf und davon. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Bronzeadler hat eine Flügelspannweite von ca. 75 cm und ein Höhe von ca. 50 cm. Ungefähr 20 Kilogramm bringt die Figur auf die Waage.

Wer konnte in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten? Wer kann Angaben über den Verbleib des Bronzeadlers machen? Wo wurde die Figur eventuell zum Kauf angeboten? Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei in Nordhausen unter Tel.: 03631/96-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.