nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fehler: ad-ID 1121 mehrfach vorhanden!
Do, 11:12 Uhr
29.06.2006

Chor gegründet

Nordhausen (nnz). „Cantamus“, die neue Gesangsformation aus Nordhausen erobert die Bühnen. Seit gestern sind die Sangesfreunde offiziell als Chor formiert. Verschiedene Aktivitäten werden geplant. Welche das sind, verrät Ihnen die nnz.

Chor gegründet (Foto: nnz)

Am 28. Juni gründete sich das Chorensemble „Cantamus“ Nordhausen (NNZ berichtete im Vorfeld am 17.06.) Bereits zuvor absolvierte die neue Gesangsformation erfolgreiche Auftritte unter anderem im Theater und zum Kreissängertreffen auf dem Nordhäuser Petersberg.

Als Einstimmung in die feierliche Gründung wurde das Lied „Dreaming“ intoniert, das von Beginn an zum Lieblingslied der Sängerinnen und Sänger avancierte.

Als Gast konnte Frau Roesch vom Nordhäuser Kulturamt herzlich begrüßt werden. Zum Vorsitzenden des Ensembles wurde Gerald Schütze gewählt, zur Stellvertreterin Gabriele Kiosze. Verantwortlich für die Chorfinanzen ist Edelgard Schmidt.

Wichtiges Thema war ein erster Ausblick auf Profil und Vorhaben des Chores, der sich von Beginn an auf hohe künstlerische Qualität und ausgewogene stimmliche Besetzung konzentriert. Das Spektrum soll bunt wie das Leben sein: nicht nur klassisch, sondern auch modern, nicht nur deutschsprachig, sondern auch international. Perspektivisches Ziel ist eine Mitgliederstärke von maximal 16 und eine Auftrittsstärke von12 Mitgliedern.

Die eigentliche Arbeit startet nach der Sommerpause. Dann beginnt die Vorbereitung auf ein Konzert im Herbst, in dem sich das Ensemble der Öffentlichkeit mit einem ersten Querschnitt durch dessen Repertoire präsentieren wird. Anschließend beginnt die Arbeit an einem Programm für die Vorweihnachtszeit. Angestrebt wird außerdem die Teilnahme an Chorwettbewerben.

Die Gründungsmitglieder bedankten sich herzlich bei Frau Daniela Ivanova, welche die neue Formation in der Phase der Etablierung künstlerisch leitete. Weiterer Dank erging an Herrn Horst Zindel als Vorsitzender des Kreischorverbandes sowie das Nordhäuser Kulturamt für die Unterstützung.

Weitere Infos: www.cantamus-nordhausen.de
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.