eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 15:31 Uhr
01.12.2023
Nordhäuser Weihnachtsmarkt eröffnet

Es weihnachtet sehr

So malerisch hat schon lange kein Weihnachtsmarkt mehr begonnen - auf dem vom Schnee bedeckten Rathausplatz begann man die festliche Zeit heute mit dem traditionellen Stollenanschnitt...

Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde eröffnet (Foto: agl) Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde eröffnet (Foto: agl)
So muss ein Weihnachtsmarkt aussehen - in bestem Winterkleid und hell erleuchtet wurde am Nachmittag vor dem Nordhäuser Rathaus die Weihnachtszeit eingeläutet.

Anzeige symplr
Eröffnet wurde der Reigen durch Oberbürgermeister Buchmann, den Ehrenamtlichen Beigeordneten Kramer und dem Beigeordneten Schimm aus dem Landratsamt. Auch der Weihnachtsmann ließ sich nicht bitten und verteilte fleißig Stollenstückchen und Süßigkeiten. Die musikalische Einführung kam aus ungewohnter Ecke - die Boxer vom BSG Altstadt 05 versuchten sich als Sänger.

Bis zum 21. Dezember soll es vor dem Rathaus recht festlich zugehen und für Groß und Klein wird neben allerlei Köstlichkeiten und Festtagsschmuck einiges geboten. Natürlich auch der große Adventskalender, dessen erstes Türchen pünktlich um 17 Uhr geöffnet wird.

Kinder und Familien dürfen sich auch wieder auf den winterlichen Märchenwald mit Hexenhaus und großem Rapunzelturm und ein märchenhaftes Abenteuer freuen. Weihnachtliche Geschichten aus dem Hexenhaus gibt es am 14. und am 21. Dezember jeweils ab 16 Uhr. Mit von der Partie ist auch wieder ein Karussell, jede Menge Süßwaren und andere Köstlichkeiten in fester und flüssiger Form.

Soweit die Tradition, zum diesjährigen Weihnachtsmarkt soll es aber auch ein ganze Reihe an Programmpunkten geben:
  • Freitag 01.12. 15 Uhr Eröffnung mit OB und Stollenanschnitt und Turmbläser
  • Samstag 02.12. 18 Uhr Weihnachtsliedersingen mit Berit
  • Mittwoch 06.12. 14:30 Uhr Märchenvorführung vom AndersWeltTheater
  • Donnerstag 07.12. 15:30 Uhr Schulchor der GS „Albert Kuntz“, anschließend mit gemeinsamem Liedersingen
  • Samstag 09.12. 18 Uhr Weihnachtsparty mit Kevin Neon
  • Sonntag 10.12. 16:30 Uhr Adventszauber mit Blackbird (zum Verkaufsoffenen Sonntag)
  • Montag 11.12. 16 Uhr Kinder- und Jugendchor vom Theater Nordhausen
  • Mittwoch 13.12. 15:30 Uhr weihnachtliche Zaubershow mit Tony Zyrus
  • Donnerstag 14.12. 16 Uhr Märchenlesung im Hexenhaus mit der Stadtbibliothek
  • Freitag 15.12. 16 Uhr Schulchor der GS „Käthe Kollwitz“, anschließend mit gemeinsamem Liedersingen
  • Samstag 16.12. 18 Uhr Christmasparty mit DJ
  • Montag 18.12. 15:30 Uhr weihnachtliche Zaubershow mit Tony Zyrus
  • Donnerstag 21.12. 16 Uhr Märchenlesung im Hexenhaus mit der Stadtbibliothek, 18 Uhr Abschlusskonzert mit Hello Grand
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Der Nordhäuser Weihnachtsmarkt wurde heute eröffnet (Foto: agl)
Autor: red

Kommentare
Warren
01.12.2023, 21.06 Uhr
Eine Weihnachtsfreude
haben die Nordhäuser schon:
Der OB geht aus sich heraus !
So kann's weitergehn.....
Analytikerin
02.12.2023, 07.15 Uhr
Therapie für OB
@warren: Da freuen wir uns, und wünschn dem OB viele Weihnachtsmarkteröffnungen, damits ihm weiterhin gutgeht.
Checker
02.12.2023, 21.49 Uhr
Es weihnachtet sehr…
Nur die so beliebte Bürgermeisterin Frau Rieger wird von den Bürgern Nordhausen vermisst.
Sie hatte doch sonst wie ihr Freund Jendricke kein Bild in der Menge ausgelassen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr