tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 09:23 Uhr
01.12.2022
Nordhäuser Fotograf erneut ausgezeichnet

Christoph Keil gelingt Sportfoto des Jahres

Angehender Lehrer, Handballtorwart, Sportfunktionär und Ausnahmefotograf: der Nordhäuser Christoph Keil tanzt auf vielen Hochzeiten und das sehr erfolgreich, wie mehrere Auszeichnungen für seine Bilder schon belegen. Jetzt fügt er seiner Sammlung eine weitere Trophäe hinzu …

Das Siegerfoto: Wackerspieler Lennart Liese erwischt seinen Ex-Kollegen Richard Franz im Gesicht. "Hohes Bein" nannte Christoph Keil diesen Volltreffer (Foto: C.Keil) Das Siegerfoto: Wackerspieler Lennart Liese erwischt seinen Ex-Kollegen Richard Franz im Gesicht. "Hohes Bein" nannte Christoph Keil diesen Volltreffer (Foto: C.Keil)

In der jährlichen Prämierung der besten Fotos durch den Thüringer Journalistenverband setzte sich ein. Junger Mann durch, für den Sport und Fotografie ein Lebenselixier sind. Auch die nnz konnte schon von seinen großartigen Arbeiten profitieren und einige seiner Schnappschüsse veröffentlichen. Die Jury für die Fotopreise des Jahres 2022 begründete ihre Entscheidung so: „Selten waren wir uns als Jury so schnell einig, welches Foto in einer Kategorie die Nase vorn hatte wie diesmal in „Sport und Freizeit“. Apropos Nase. Wir hoffen natürlich, dass sowohl die Nase als auch die Augen der Nummer 2 im Union-Trikot diesen Zweikampf unbeschadet überstanden haben. Das Foto zeigt die Dynamik des Sports und es zeigt zugleich die möglichen Risiken und Nebenwirkungen.“

Anzeige MSO digital
"Ein Platz im Himmel" wurde lobend erwähnt. Dieser Himmel befindet sich im Harz, den Christoph Keil regelmäßig mit Hund und Kamera durchstreift (Foto: C.Keil) "Ein Platz im Himmel" wurde lobend erwähnt. Dieser Himmel befindet sich im Harz, den Christoph Keil regelmäßig mit Hund und Kamera durchstreift (Foto: C.Keil)

Auch in den Kategorien „Umwelt und Natur“ wurde eines seiner Fotos in die engere Auswahl gezogen und mit einer Anerkennung dotiert. Ein weiteres Sportfoto erhielt ebenfalls eine lobende Aberkennung.

Der sympathische, stets freundliche und bodenständige junge Mann absolviert derzeit nach erfolgreichem Studium zum Sportlehrer sein Referendariat am Humboldt-Gymnasium, wo er auch schon eine 5.Klasse als Klassenleiter führt. Außerdem hält er den Kasten der NSV-Handballmänner in der Thüringenliga sauber und engagiert sich ehrenamtlich im Vorstand des Nordhäuser Kreissportbundes. Derzeit wirkt er auch im Vorbereitungs-Team für das NORDHAUSEN INDOOR (Kugelstoß-Meeting) tatkräftig mit und entwickelte bzw. fotografierte das tolle Plakatmotiv mit Sara Gambetta.
Den vielen Glückwünschen, die jetzt (zu Recht!) auf ihn einprasseln, möchten wir uns als nnz-Redaktion anschließen: Super Christoph! Und weiterhin viele Erfolge“.
"Bauchlandung" ist der Titel eines weiteren anerkannten Fotos aus der Rubrik "Sport und Freizeit". Es entstand in Pullman City während eines Schlittenhunderennens (Foto: C. Keil)
Autor: osch

Kommentare
G.M.F.
01.12.2022, 11.06 Uhr
Gratulation!!
Ich gratulier dir, mein Großer!! Ein wirklich sensationeller Schnappschuss und die verdiente Auszeichnung dafür!

Kleine Randnotiz: Christoph absolviert sein Referendariat am Humboldt Gymnasium, wo er seine 5. Klasse betreut... aber das sei hier nur am Rande erwähnt ;-)

Dank auch an die nnz für diesen tollen Beitrag!!
_____________________________________________________________________
Anm.d. Red.: Jetzt macht er das Referendariat wieder am Humboldt-Gymnasium. Ist bei uns ein Murmeltierfehler,. sorry.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.