tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:00 Uhr
06.10.2022
Zugehört

Wie kommt die Milch in den Tetrapack?

Vor neun Jahren hatten Sabine Schröder und Jürgen Rennebach eine Idee. Sie organisierten des erste "Nordhäuser Wildes Geplauder" im Tabakspeicher. Gestern nun ging die siebte Auflage des Vortragsspektakels über die museale Bühne...

Die Plauderer des gestrigen Abends (Foto: nnz) Die Plauderer des gestrigen Abends (Foto: nnz)
Die Differenz zwischen 9 und 7 ist dem zweimaligen Ausfall des Event geschuldet, der durch ein Virus verursacht wurde. Gestern nun die Nummer 7 und die hielt was sie in der Ankündigung versprach.

Anzeige MSO digital
Leider mussten zwei Vorträge kurzfristig abgesagt werden, wieder hatte dabei das Virus seine "Geißeln mit im Spiel". Dennoch tat dieser Umstand der Abwechslung und dem Informationsgehalt der zehn verbliebenen Vorträge keinen Abbruch. Die Spanne der Themen erstreckte sich von Zeitreisen der Medizin oder der Haustechnik, über die (Be)deutung von Wappen oder der Bühnentechnik in einem Theater bis hin zur Beantwortung der Frage, wie die Milch in den Tetrapack kommt oder einem Einblick in historische Fechtkünste.

Aber auch Themen wie Meinungsfreiheit oder Meinungsvielfalt sowie der Vergleich zwischen unterschiedlichen Fahrzeugantrieben fanden den Beifall des Publikums im ausverkauften Nordhäuser Tabakspeicher.

Jürgen Rennebach bedankte sich - auch im Namen von Sabine Schröder - ebenfalls bei den "Vorträgern": "Die Besucher bestätigten begeistert das Besondere, Originelle und Einmalige dieses Abends. Daran seid Ihr 'schuld'! Unsere gemeinsame Veranstaltung wird unvergesslich bleiben. Mit Euren hervorragenden, vielfältigen, spannenden und souverän präsentierten Beiträgen habt Ihr dazu beigetragen, dass der Ruf des Museums weit über die Nordhäuser Region hinausstrahlt. Wir danken Euch von Herzen und wünschen Euch auch weiterhin epochale Erfolge und Ideen."

Bis auf den letzten Platz besetzt - das 7. Wilde Geplauder (Foto: S. Schröder) Bis auf den letzten Platz besetzt - das 7. Wilde Geplauder (Foto: S. Schröder)
Für Sabine Schröder und Jürgen Rennebach ist nach dem Geplauder schon wieder vor dem Geplauder und so wird in den kommenden Wochen an der Themensuche für die achte Ausgabe gearbeitet. Im nächsten Herbst soll es dann soweit sein - falls es das Virus und Karl Lauterbach zulassen...
Peter Stefan Greiner
Wilde Plauderei: Kevin Schmidt (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Dr. Wolfgang Pientka (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Gesine Teubner (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Patrick Börsch (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Lennert Schmidt (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Peter-Stefan Greiner (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Dr. med. Antonia Jäger (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Andreas Gerbothe (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Marc Prengel (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Paul Becker (Foto: S. Schröder)
Wilde Plauderei: Fechtkunst vorgeführt (Foto: S. Schröder)
Autor: psg

Kommentare
helm
06.10.2022, 17.02 Uhr
Wie kommt die Milch.....
Vom Euter in die Tüte
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.