tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 12:08 Uhr
10.05.2022
Aktionsgruppe Nordhausen ruft auf zum Malwettbewerb

Malen für den guten Zweck

Albert Schweizer sagte einmal „Das Wenige, was du tun kannst, ist viel.“ Gemäß diesem Motto engagiert sich die Plan International Aktionsgruppe Nordhausen (PIANo) seit Anfang 2021 für das internationale Kinderhilfswerk Plan International...

Die siebenköpfige Gruppe, die sich Anfang 2021 auf die Initiative von Bärbele Herr hin gründete, hat sich zur Aufgabe gemacht, in Nordhausen und Umgebung auf die Arbeit von Plan International aufmerksam zu machen.

Anzeige MSO digital
Obwohl es im Südharz über 300 Paten gibt, die Plan International bereits mit einer Patenschaft unterstützen, ist die Organisation als solches noch nicht sehr geläufig in unserer Region. Dies möchte die Aktionsgruppe gern ändern. Dabei soll das Miteinander-ins-Gespräch-Kommen vorerst im Vordergrund stehen. „Wir wollen nicht direkt auf Werbetour für Patenschaften oder Spenden gehen“, sagt Bärbele Herr, „sondern in erster Linie die Arbeit von Plan International in der Region Nordhausen bekannter machen und auf die vielen Problemlagen in der Welt aufmerksam machen, für die sich Plan einsetzt. Außerdem sind wir auf der Suche nach weiteren Mitstreitern, die unsere Gruppe unterstützen, damit wir bald auch größere Aktionen planen können.“

Die Plan International Aktionsgruppe Nordhausen (v.l.: Diana Wedler, Bärbele Herr, Markus Wedler, Angelika Pohl, Katrin Tschernatsch-Göttling, Horst Möller, Sylvia Daehn) lädt ein zum Malwettbewerb für den guten Zweck sowie zum Kinderfest am 1. Juni in der Stadtbibliothek Nordhausen  (Foto: Bärbele Herr) Die Plan International Aktionsgruppe Nordhausen (v.l.: Diana Wedler, Bärbele Herr, Markus Wedler, Angelika Pohl, Katrin Tschernatsch-Göttling, Horst Möller, Sylvia Daehn) lädt ein zum Malwettbewerb für den guten Zweck sowie zum Kinderfest am 1. Juni in der Stadtbibliothek Nordhausen (Foto: Bärbele Herr)


Am 1. Juni lädt die Aktionsgruppe zwischen 14 und 17 Uhr zu einem Kinderfest vor die Stadtbibliothek in Nordhausen ein. Bei Spiel- und Bastelaktionen, Kinderschminken sowie Kaffee und Kuchen können große und kleine Gäste den Kindertag ein bisschen ruhiger verbringen und mit den Mitgliedern der Aktionsgruppe ins Gespräch kommen. Wer sich also schon immer mal über die Arbeit von Plan International informieren wollte, kann das am 1. Juni beim Kinderfest tun, während die Kinder spielen oder Ferngläser, Blumengestecke und kleine Boote basteln.

Des Weiteren können die Kinder an einem Malwettbewerb teilnehmen, der anlässlich des Weltkindermaltages veranstaltet wird. An zahlreiche Kindergärten und Grundschulen haben die Mitglieder der Aktionsgruppe bereits die Malvorlagen verteilt und hoffen auf eine große Resonanz bunter Kinderbilder. Bis zum 30. Juni können Kinder im Alter von 3-12 Jahren ihre bunten Werke einreichen oder direkt bei der Aktionsgruppe abgeben. Die Teilnahme am Wettbewerb ist individuell oder als Gruppe möglich, somit können auch Kindergartengruppen oder Schulklassen teilnehmen. Die 80 kreativsten Einsendungen gewinnen Warenpakete der Firma STAEDTLER, die Plan International zudem für jedes eingereichte Bild einen Euro für ein Projekt in Peru spendet.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.