nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 17:41 Uhr
26.11.2020
Effektive Wärme von unten:

Vorteile einer hochwertigen Fußbodenheizung

Eine schöne, wohlige Wärme ist besonders in der kalten Jahreszeit eine gute Sache. Denn wir wollen es in unserem Zuhause warm haben und den Luxus genießen können, zu jeder Zeit wann immer man möchte, die Wärmezufuhr selbst steuern und regulieren können. Die verschiedenen Heizungsmöglichkeiten bieten eine breite Palette, darunter finden wir auch die Variante Fußbodenheizung...


Sie ist besonders in Eigenheimen oft anzutreffen und auch bei Neubauten und Sanierungen in älteren Immobilien und mehr. Was genau macht die Fußbodenheizung aus und worin bestehen die Vorteile dieser Heizungsart?

Auf warmen Boden laufen
Jeder kennt das: Des nachts oder am frühen Morgen der Gang zur Toilette. Man friert schnell, vor allem dann, wenn es draußen bitterkalt ist und die Heizungen womöglich noch im Nachtmodus schlummern und die Wohnung oder das Haus noch nicht wirklich aufgewärmt haben. Da ist schon allein die Vorstellung einer Fußbodenheizung unter den Füßen spüren zu können ein Pluspunkt. Die wohlige Wärme einer Fußbodenheizung ist schon etwas Schönes und auch ein wenig Luxus. Der warme Boden kann je nach Einstellung der Fußbodenheizung auch punktuell wirken und genau das allein macht sie zur effektiven Wärmezufuhr und punktet damit im Vergleich zu herkömmlichen Heizungsmethoden und Arten.

Neben dem richtigen und professionellen Einbau einer Fußbodenheizung ist es auch wichtig, wie die Fußbodenheizung richtig eingestellt wird. Denn es nutzt recht wenig, wenn sie nicht richtig wärmt und auch nicht effektiv arbeitet. Und beim Einbau sollte man sich im Vorfeld einige Infos einholen, bevor es losgehen kann.

Effektive Wärme
Dass die warme Luft immer nach oben steigt ist keine Zauberei, sondern Physik. Und allein schon aus diesem Grund ist die Fußbodenheizung eine der effektivsten Heizungsart überhaupt. Denn noch tiefer im unteren Bereich der Fußbodenoberflächen in unseren sind keine weiteren Heizungsarten angesiedelt. Die Fußbodenheizung hat aber noch einige, weitere Vorteile. Der Fußbodenheizung von heute sagt man generell nach, dass sie maximalen Wohnkomfort beschert, bei minimalem Energieverbrauch.

Sparsam und Reaktions-schnell
Bei den Fußbodenheizungen mit Wasser ist die Aufbauhöhe sehr gering. Dazu gesellen sich bei diesen Varianten zusätzlich auch niedrige Vorlauftemperaturen und somit werden hierdurch eine Menge an Heizkosten eingespart. Energieeffizienz ist hier das Zauberwort und auch Umweltbewusstsein. Die schnelle Wärmezufuhr, ohne zu hohe Heizkosten zu verursachen, ist mit ein wichtiger Faktor für richtiges Heizen. Fußbodenheizungen sind hier prädestiniert und lassen sich gut und schnell einbauen.

Welche Räume profitieren besonders?
Bei Altbauten beispielsweise, wo die Deckenhöhen der Zimmer in der Regel deutlich höher sind, als in herkömmlichen Räumen, ist die Fußbodenheizung ein absolutes Muss. Denn selbst wenn die Böden in den Räumen mit Dielenböden ausgelegt sind, kann dennoch die Fußbodenheizung verlegt werden. Die hohen Decken in diesen Gebäuden gehören zum Standard und herkömmliche Heizformen können das Raumvolumen nicht genügend aufwärmen. Es kommt dann zu einem eher negativen Effekt, dass nur im oberen Drittel der Zimmer die Wärme bleibt und eben nicht in Bodennähe. Die Räume kühlen aus, die Heizkosten rasen in schwindelerregender Geschwindigkeit nach oben und man friert dennoch. Auch in Bädern und Kinderzimmern sind diese Heizungen ideal, da Kinder, besonders Kleinkinder, gerne auf dem Boden sitzend spielen und krabbeln und wer mag schon kalte Fußböden im Bad unter den Füßen zu spüren?
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.