nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:06 Uhr
06.05.2020
An der Nordseeküste im Strandkorb:

Unter Sternen einschlafen das Urlaubserlebnis

Urlaub an der Nordsee ist ein bisschen wie Urlaub zu Hause. Und wo ist es bekanntlich am Schönsten? Ja richtig, zu Hause! Im folgenden Artikel haben wir einiges zusammengefasst, was Sie für ihren Traumurlaub an der Nordsee wissen sollten. Natürlich darf hierbei der Strandkorb nicht fehlen, damit es zu einem unvergesslichen Nordseeurlaub wird. Dieser wiederum macht sich im Urlaub, aber auch im Eigenheim ziemlich gut...

Bild von Klarinette71 auf Pixabay

Urlaub an der Nordsee
Urlaub an der Nordsee ist mit vielen Attraktionen für Jung und Alt verbunden. Traumhafte Strände, Fischmärkte, Wattwanderungen, Heilbäder und vieles mehr locken jedes Jahr zahlreiche Besucher an die Nordseeküste. Ob als Familie, als Paar oder auch alleine, es ist für jeden etwas dabei. Besonders gut lässt sich eine Mischung aus Aktiv- und Wellnessurlaub an der Nordsee kombinieren.

Gerade das raue Klima und die unbelastete Luft sind Garanten zur unterstützenden Behandlung bei Atemwegserkrankungen. Aber auch ohne gesundheitliche Vorbelastungen lässt sich die salzhaltige Luft wunderbar genießen. Ebenso ruft die Region mit zahlreichen tollen Unterkünften. Ob gemütliche Pensionen, individuelle Ferienwohnungen, freiheitsliebendes Camping oder Sternehotels jeder wird hier etwas passendes finden. Darüber hinaus lohnt sich immer auch ein Besuch der ostfriesischen Inseln, die meist nur einen Steinschlag entfernt sind.

Schlafen am Nordseestrand
Ein wahres Nordseeerlebnis ist das Schlafen am Strand. Das können Sie auf der Watt´n Insel Büsum erleben. Egal ob Sie Lust auf Abenteuer haben, eher romantisch veranlagt sind oder etwas erleben wollen, dieser Tipp ist für jegliche Nordseeliebhaber sehr interessant. Schlaf-Strandkörbe werden hier zum Übernachten am Strand angeboten. So kommen Besucher ganz auf ihre Kosten, wenn sie unter dem Sternenhimmel der Nordsee im Strandkorb eine Nacht auf der Watt´n Insel übernachten können. Man schläft mit dem Meeresrauschen ein und wacht mit dem Vogelgezwitscher der zahlreichen Vogelarten in der Region auf. Hinzu kommt das Reizklima der Nordsee, welches Balsam für Körper und Seele ist. Ein Traum für jeden Naturliebhaber. Besucher berichten von einer ganz neuen Energie im Körper nach einer Nacht im Freien am Büsumer Strand.

Wie genau funktioniert das Schlafen am Strand?
Vier Strandkörbe stehen auf der Watt´n Insel Büsum für dieses einzigartige Erlebnis zur Verfügung. Alleine, zu zweit oder auch als Familie kann hier übernachtet werden. Ein Strandkorb mit einer Größe von 1,30m x 2,40m bietet dabei immer Platz für ein bis zwei Personen. Die wetterfeste Plane des Strandkorbs, die Fenster besitzt, kann komplett geschlossen werden, sollte das Wetter ein wenig schlechter werden.
Verlassen dann die anderen Gäste abends die Insel, wird es spannend für Sie.

Dann ist man plötzlich alleine auf der Insel und kann das Naturspektakel ohne weitere Besucher genießen. Die Sonne geht langsam blutrot am Horizont unter, um einen herum nichts als Stille und ein paar letzte Vögel, die sich für diesen Tag verbschieden. Der Wind streicht durchs Gras, die Nordseewellen rauschen und irgendwann spiegelt sich der Mond in der glitzernden Nordsee. Saugen Sie diese ganz speziellen Eindrücke auf und genießen Sie im Anschluss eine entspannte Nacht im eigenen Strandkorb.

Der Strandkorb als Hingucker fürs eigene Zuhause
Der Strandkorb ist nicht nur gemütlich, sondern mittlerweile ein echtes Stilelement fürs eigene Zuhause geworden. Besonders gut macht er sich im eigenen Garten und verspricht immer ein Urlaubsfeeling inklusive vieler schöner Erinnerungen. Vielleicht an eine Nacht in Büsum am Strand.
Möchten Sie ihren ganz eigenen individuellen Strandkorb kaufen, so gibt es zahlreiche Anbieter, bei denen Sie Holz- und Stoffarten sowie Sitzmöglichkeiten, Griffe und Accessoires selbst auswählen können. Handgefertigte Strandkörbe sind ganz besondere Hingucker fürs eigene Zuhause.

Ob auf der Terrasse oder im Wintergarten, sie sind besonders beliebt und verleihen ein sommerliches Flair. Ganz ohne Mühen kann in der eigenen Sommeroase relaxed und alle Sorgen drum herum vergessen werden. Sollte das Wetter etwas schlechter werden, ist man im Strandkorb trotzdem geschützt. So kann man im Strandkorb bei Wind und Wetter entspannen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.