nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 22:02 Uhr
17.02.2020
Unser Ausflugstipp:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe
Wenn Sie einfach mal ein Stück unberührte Natur erleben oder beeindruckende Wahrzeichen entdecken möchten, so sollten Sie der schönen Stadt Karlsruhe einen Besuch abstatten...

Bild von 13364784 auf Pixabay

Die am Rhein gelegene Stadt ist reich an besonderen Denkmälern, Erholungsgebieten und hält spannende Ausflugsziele für die ganze Familie bereit. In unserem folgenden Ratgeber stellen wir Ihnen drei einzigartige Sehenswürdigkeiten der Stadt Karlsruhe vor, die Sie bei Ihrem nächsten Städtetrip keinesfalls auslassen sollten.

Der Turmberg - Genießen Sie die Aussicht über den Schwarzwald
Der Turmberg ist ein echtes Wahrzeichen von Karlsruhe und eignet sich ideal, um dem Trubel des Alltags einmal zu entfliehen. Die Bezeichnung Turmberg erhielt dieses besondere Ausflugsziel durch die achtundzwanzig Meter hohe Turmruine aus der späten Stauferzeit, die noch heute den Gipfel des Berges schmückt. Sofern Sie zu den sportlichen Wanderern zählen, können Sie den Turmberg über die rund 528 Stufen des Treppenweges „Hexenstäffele“ erklimmen und werden anschließend mit einem beeindruckenden Ausblick belohnt. Alternativ können Sie die gemütliche Turmbergbahn nutzen, die den Besuchern des Turmberges bereits seit dem Jahre 1888 treue Dienste leistet.

Auf dem Gipfel des Turmberges erwartet Sie eine großzügig angelegte Aussichtsplattform samt Terrasse, von der Sie einen unvergleichlichen Panoramablick über die Stadt Karlsruhe genießen dürfen. Natürlich lohnt es sich auch, einen der zahlreichen Wanderwege zu nutzen und den Blick über das auf den Berghängen angesiedelte Weingut schweifen zu lassen. Im Sommer erwartet Sie übrigens mit dem Event „Live am Turm“ ein musikalisches Spektakel der besonderen Art, bei dem bis in die Nacht hinein ausgelassen gefeiert wird. Mehr zu den aktuellen Events in Karlsruhe erfahren Sie unter: meinKA.de.

Das Naturkundemuseum in Karlsruhe - Tauchen Sie in die Welt der Tiere und Pflanzen ein
Wenn Sie die Naturschätze dieser Welt einmal hautnah erleben möchten, so sollte ein Besuch desKarlsruher Naturkundemuseums ganz oben auf Ihrer Agenda stehen. Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 4.000 Quadratmetern dürfen Sie sich auf eine eindrucksvolle Reise durch die Zeiten begeben und detailgetreue Exponate bestaunen. So offenbart ein riesiges Aquarium die beeindruckende Welt fremder Gewässer und lässt Sie einen Blick auf stolze Haie, Quallen sowie farbenfrohe Korallen werfen.

Sofern Sie lieber einen Abstecher in die Tropen wagen möchten, können Sie Riesenvogelspinnen sowie Klapperschlangen aus nächster Nähe begutachten. Bei der Mineralienausstellung können Sie wiederum von der Natur erschaffene Smaragde, Opale und andere Edelsteine bewundern. Vielleicht möchten Sie auch in längst vergessene Welten eintauchen und Fossilien rätselhafter Tiere entdecken.

Wenn Sie sich für die Tier- und Pflanzenwelt begeistern können oder einfach nur Ihr Allgemeinwissen aufbessern möchten, hat das Naturkundemuseum in Karlsruhe von Dienstag bis Sonntag für Sie geöffnet.

Der Botanische Garten in Karlsruhe - Exotisch und einzigartig
Sofern Sie dem Schloss in Karlsruhe einen Besuch abstatten möchten, sollten Sie auch den Botanischen Garten keinesfalls auf Ihrer Route auslassen. Bereits im 18. Jahrhundert wurde der Botanische Garten unter der Leitung von Markgraf Karl Friedrich mit viel Sorgfalt angelegt und hat bis heute nichts von seinem unvergleichlichen Charme verloren. Mehr als zwanzig exotische Baumarten und andere Gewächse zieren den Botanischen Garten und repräsentieren sinnbildlich die Schönheit der Pflanzenwelt. Während im Sommer kleine Bänke zwischen urigen Skulpturen und kunstvollen Wasserspielen zum Verweilen einladen, lassen sich kalte Tage perfekt nutzen, um die kleinen Gewächshäuser samt tropischer Palmen, Vögel und Kakteen zu erkunden. Der Botanische Garten kann daher ganzjährig besucht werden und hat von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Fazit: Karlsruhe ist immer einen Besuch wert
Karlsruhe ist reich an Kulturschätzen und zieht daher nicht umsonst Touristen aus der ganzen Welt an. Daher ist es ganz egal, ob Ihnen der Sinn nach Erholung, gutem Essen oder Kunst steht die wunderschöne Stadt in der Nähe des Schwarzwalds hält mit Sicherheit die passende Karlsruhe Sehenswürdigkeit für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß bei Ihrem nächsten Städtetrip!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.