nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 10:57 Uhr
09.01.2020
Einrichtungsratgeber:

Wie die stilvolle Gestaltung des Wohnzimmers gelingt

Das Wohnzimmer ist nicht nur ein Ort des TV-Konsums. In vielen Haushalten handelt es sich um einen kommunikativen Treffpunkt für Familie und Freunde. Für die nötige Wohlfühlatmosphäre sorgt neben einladenden Sitzgelegenheiten ein durchdachter Mix aus Farben, Textilien, Ordnungshütern und dekorativen Accessoires. Tipps für gutes Gelingen hier im Ratgeber...

Stilvoll eingerichtet (Foto: moebel-eins.de) Stilvoll eingerichtet (Foto: moebel-eins.de) Bildquelle: moebel-eins.de

Kommunikationsfördernde Sitzgarnituren arrangieren
Ein gemütliches Sofa beziehungsweise ansprechende Sitzgelegenheiten sind im Wohnzimmer für diverse Aktivitäten unverzichtbar. Ob Serienabend, Zeitvertreib an der Spielekonsole oder gesellige Unterhaltungen. Die Auswahl einer Sitzgarnitur sollte bedarfsgerecht erfolgen, fällt aufgrund des immensen Angebots allerdings nicht leicht. Das Spektrum reicht schließlich vom kleinen 2-Sitzer über Eck- und ausziehbare Schlafsofas bis hin zur großzügigen Couch in U-Form. Letztere ist hinsichtlich der Kommunikation besonders förderlich, weil sie mit der Anordnung der Sitzplätze Unterhaltungen unterstützt. Ecksofas sind wiederum platzsparender und für beengte Räume vorteilhaft.

Wird auf einen luftigen Gesamteindruck Wert gelegt, sind Sofas mit hohen Füßen empfehlenswert. Der Abstand zwischen Polstermöbel und Fußboden erleichtert zudem die Reinigung der Böden. Ebenfalls wichtige Kaufkriterien sind Material und Verarbeitung. Stabile Konstruktionen aus Massivholz und langlebige sowie pflegeleichte Bezüge sind zu bevorzugen. Die Nähte der Bezüge sind ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Die Stiche sollten möglichst präzise verlaufen. Gleichermaßen ausschlaggebend sind Scheuerbeständigkeit, Licht-, Reib- und Farbechtheit sowie das Pilling-Verhalten (Knötchenbildung bei Gewebe).

Auch der Couchtisch muss dem Bedarf entsprechen und zum Sofa passen. Bei einem u-förmigen Arrangement sollte der Tisch beispielsweise nicht zu breit sein, damit das Sofa von allen Seiten komfortabel zugänglich bleibt. Neben der Form spielt die Höhe eine nicht zu unterschätzende Rolle. Ein Möbelfachhändler präsentiert online Couchtische diverser Stilrichtungen und empfiehlt im Ratgeber die Tischhöhe an die Sitzhöhe der Polstermöbel anzupassen. „Üblich sind Höhen zwischen 45 und 60 cm“, so der Hinweis. Wie Möbel-Eins weiter thematisiert, trägt ein moderner Couchtisch aus Holz oder Glas sowie eine raffinierte Materialkombination zum individuellen Ambiente bei. Während Glas und Hochglanz dem minimalistischen Einrichtungsstil gerecht werden, wirken geölte Hölzer warm und lebendig. In Kombination mit Sideboards, Vitrinen und Regalen aus entsprechenden Materialien entsteht ein harmonisches Konzept.

Farben und Textilien in Einklang bringen
Farben haben großen Einfluss auf die Einrichtung und dessen allgemeine Wirkung. Während Orange der Kommunikation zugute kommt und den Appetit anregt, sorgt Grau für Klarheit und Eleganz. Grün hingegen beruhigt, samtiges Lila bringt Glamour ins Wohnzimmer und sorgfältig abgestimmte Erdtöne garantieren ein natürliches Szenario. Da die Farbwirkung stark von den Lichtverhältnissen abhängt, ist die Farbintensität mit Bedacht zu wählen. Raum-Designerin Dagmar Hankeln hat die Bedeutung von Farben bei der Raumgestaltung auf ihrer Internetpräsenz erläutert und empfiehlt: „Streichen Sie vor Ort im Raum eine kleine Fläche und lassen sie die Farbe bei Tag und Nacht auf sich wirken.“

Natürliche Textilien aus der gleichen Farbfamilie wie die Wandfarben runden eine geschmackvolle Gestaltung gekonnt ab. Ergänzend dazu sind jedoch auch Kissen, Decken und Vorhänge in kontrastreichen Farben denkbar. Entscheidend ist, dass ein chaotischer Farbmix vermieden wird, um einen unruhigen Gesamteindruck zu verhindern. Bezüglich der Materialien sind pflanzliche Varianten wie Baumwolle, Leinen oder Hanf ideal.

Der natürliche Charme der Oberflächen verleiht Räumen Behaglichkeit. Gemusterte Kissenbezüge, Teppiche oder strukturierte Vorhänge setzen Akzente. Um das natürliche Flair zu unterstreichen, lassen sich Zimmerpflanzen platzieren. Viele Arten filtern Schadstoffe wie Formaldehyd oder Benzol aus der Luft und tragen so zu einem gesunden Wohnklima bei. Empfehlenswert sind unter anderem:

Mexikanische Bergpalme
Begonien
Sukkulenten
Philodendron
Efeutute

Ordnungshüter für eine aufgeräumte Atmosphäre
Chaos lässt Räume schnell klein, eng und unangenehm erscheinen. Möbel mit geschlossenen Fronten, Schubladen oder Hocker mit integriertem Stauraum helfen beim Verstauen diverser Dinge. Beim Sortieren ist es wichtig, dass Kleinigkeiten möglichst gebündelt und entsprechend ihrer Verwendung aufbewahrt werden. Körbe und Kisten sind hilfreiche Systeme. Leere Oberflächen strecken Räumlichkeiten optisch und sorgen dafür, dass sich ausgewählte Accessoires besser inszenieren lassen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.