nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 08:43 Uhr
24.08.2019
so kann der Traum vom Eigenheim realisiert werden

Nicht träumen, sondern handeln

Jeder zweite Deutsche träumt im Schnitt von den eigenen vier Wänden. Das kann ein Appartement sein, eine schöne Eigentumswohnung, doch in erster Linie träumt das Gros vom Häuschen. Als kleines Fachwerkhaus, das renovierungsbedürftig ist und für Handwerker eine echte Herausforderung werden kann...


Oder das Fertighaus, welches auf Wunsch angefertigt werden kann und schon an einem Tag angeliefert und auf dem Grundstück gleich Stück für Stück aufgestellt wird. Oder man bevorzugt doch die massive Bauweise Stein auf Stein und kann auch hierbei seine Wünsche beim Fertigstellen des Hauses mit einfließen lassen.

Wie auch immer. Der Traum vom Haus sollte nicht nur ein Traum bleiben, sondern wenn möglich so früh es geht in die Tat umgesetzt werden. Denn keine Altersvorsorge ist demnach sicherer als diese und auch keine Zukunftsabsicherung für Kinder und Enkelkinder ist besser, als das eigene Häuschen.

Fertighaus - der einfache Weg
Die Variante Fertighaus wird heutzutage wieder beliebter denn je. Denn schon im Wort selbst versteckt sich der große Vorteil dieser Bauweise. Die fertigen Hauselemente können auf Wunsch so zusammengestellt werden, dass am Ende alle einzelnen Elemente wie Seitenwände, Zimmerwände, Fenster und Türen und Co. wie im Baukastensystem zusammengefügt und innerhalb weniger Stunden schlussendlich aufgestellt werden können. Einzig das Fundament und das Grundstück selbst sind im Vorfeld nötig, und wer ein Fertighaus kaufen möchte, kann sich in sogenannten Musterhäusern ein Bild vom eigenen Traumhaus der Zukunft machen und dieses exakt so bestellen. Selbst die Bauform, ob Bungalow, Doppelhaus, Einzelhaus, oder im Villen-Design und andere Modelle, können nach Belieben gekauft werden. Und jede winzige Einzelheit, jedes Detail wird hierbei berücksichtigt und fließt letztlich mit in das Design des Hauses ein. Der große Vorteil dieser Häuser ist nicht nur die schnelle Anlieferung, sondern auch die kurze Bauphase. Und die Häuser sind sehr günstig im Vergleich zur massiven Bauweise beispielsweise.

Der Klassiker: Die massive Bauweise
Das Haus mit eigenen Händen womöglich, Stein auf Stein anzufertigen, ist immer wieder mit die gängigste Art und Weise hierzulande, sich sein eigenen Traumhaus zu bauen. Denn nach wie vor sich fleißige Bauherrn dabei, sich ihr Haus nicht nur im Traum und in Gedanken auszumalen, sondern auch exakt so selbst zu bauen oder von Profis bauen und errichten zu lassen. Hier kann man in der Regel alles vom Grund-auf mit dem Architekten planen - sei es der exakte Grundriss oder kleine Details wie auch nur der Briefkasten. Einzig muss auch hier der Grund und Boden im Vorfeld gekauft werden und dabei sollte das Grundstück nicht zu knapp bemessen sein: denn schließlich gehört auch zum Eigenheim ein schöner Garten, der nicht zu klein sein sollte.

Auch die Lage des Grundstücks sollte sorgfältig ausgesucht werden. Sind Kinder an Bord oder in Planung muss in die Zukunft gedacht werden. Die Infrastruktur sollte in der Umgebung selbst sehr gut sein und auch die Tatsache sollte berücksichtigt werden, dass die Kinder im späteren Schulkindalter bestmöglich versorgt werden können.

Wie sieht es mit der Entfernung zum Arbeitsplatz der Eltern selbst aus? Liegt diese im Bereich des Möglichen und kann sie ohne viel Aufwand täglich in Angriff genommen werden? Diese und viele Punkte neben dem Traumhaus selbst sollten auf jeden Fall im Vorfeld unter die Lupe genommen und berücksichtigt werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.