Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 07:02 Uhr
20.06.2019
Nachgefragt:

Was bedeutet digitales Marketing?

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und bietet Unternehmen unabhängig von Größe und Umsatz enorme Wachstumschancen. Klassische Geschäftsmodelle müssen überdacht und an die veränderten Umstände angepasst werden. Digitales Marketing unterscheidet sich dabei stark von klassischen Marketing Methoden...


Für Unternehmen wird digitales Marketing immer wichtiger, auch wenn der klassische Marketing-Bereich nicht vernachlässigt werden sollte. Welche Bedeutung hat digitales Marketing also in der heutigen Zeit?

Was ist digitales Marketing?
Unter digitalem Marketing versteht man die Planung sowie die Umsetzung aller zur Verfügung stehenden Marketingmaßnahmen unter Verwendung digitaler Systeme. Zur Durchführung und Messung der Marketingmaßnahmen werden sowohl Software als auch digitale Instrumente verwendet. Digitales Marketing findet vornehmlich im Internet statt, dabei müssen jedoch die verschiedenen Plattformen (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) berücksichtigt werden. Genau wie klassisches Marketing befindet sich digitales Marketing in einem stetigen Wandel, wobei die Innovationszyklen des digitalen Marketings selbstverständlich wesentlich kürzer sind.

Wo liegen die Unterschiede zum klassischen Marketing?
Auch wenn es teilweise Überschneidungen bei gewissen Aspekten gibt, unterscheidet sich digitales Marketing doch sehr stark von klassischen Marketing Maßnahmen. Zwar ist das Hauptziel des Marketings noch immer dasselbe (Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung), die Aufgabenbereiche sind im digitalen Marketing jedoch nicht mehr so klar strukturiert und abgrenzbar. In vielen Fällen müssen hier komplett neue Strukturen geschaffen werden. Weiterhin ist klassisches Marketing langfristig angelegt, während digitales Marketing spontaner ist und unmittelbar auf Veränderungen reagieren kann. Viele Abläufe im digitalen Marketing laufen teilweise oder komplett automatisiert.

Welche Instrumente stehen für digitales Marketing zur Verfügung?
Eine Marketingstrategie ist selbstverständlich genau wie im klassischen Marketing unabdingbar um erfolgreiches digitales Marketing zu betreiben. Prinzipiell ist diese Strategie jedoch weniger an den Unternehmenszielen ausgerichtet, sondern viel mehr auf die Nutzer digitaler Medien abgestimmt. Eine Webseite bildet meist die Basis, einen zentralen Bestandteil des digitalen Marketings. Die Gestaltung und Funktion der Seite hat einen starken Einfluss auf die Außenwahrnehmung. Mittels verschiedener Maßnahmen, unter anderem SEO und SEA wird zudem dafür gesorgt, dass potenzielle Kunden die Seite und die auf ihr angebotenen Produkte oder Leistungen auch finden. Inhalte der Webseite sowie Produktinformationen und andere relevante Informationen lassen sich zudem auf einfache weise in sozialen Netzwerken teilen und verbreiten.

Erfahrungswerte sind auch im digitalen Marketing von Vorteil
Insgesamt ist digitales Marketing eine sehr komplexe Disziplin, bei der zahllose Aspekte zu berücksichtigen sind. Erfahrungswerte sind in diesem Bereich der entscheidende Erfolgsfaktor. Gerade in der Anfangszeit ist es daher sinnvoll, sich von professionellen digitalen Marketern beraten und unterstützen zu lassen. Individuelle Beratung und passgenaue Umsetzung von digitalen Marketing Maßnahmen bietet beispielsweise der Unternehmer Hans Schneider. Folgender Link führt direkt zu seiner Webseite: https://hansschneider.de/

Letzten Endes kann man sagen, dass digitales Marketing in nahezu allen Bereichen des Marketingmix Anwendung finden kann. Zur Verbesserung des Marketings sollten die eingesetzten Systeme und Instrumente genauso strategisch und wohlüberlegt erfolgen als es auch im klassischen Marketing der Fall ist. Unternehmen, die langfristig erfolgreich sein wollen, kommen in der heutigen zeit nicht ohne digitale Marketingmaßnahmen aus. Bild von Photo Mix auf Pixabay
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.