nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 20:57 Uhr
14.05.2019
Service-Tipps

Die Vielseitigkeit von CBD-Öl

CBD-Öl erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und der zahlreichen positiven Wirkungsweisen entdecken immer mehr Menschen CBD-Öl für sich, und obwohl es keine Zulassung als Arzneimittel hat, so verfügt es doch über viele heilende Eigenschaften...


Was ist CBD-Öl?
Es handelt sich bei CBD-Öl um eine chemische Verbindung, die aus Nutzhanf-Pflanzen gewonnen wird. Es ist nicht zu verwechseln mit dem psychoaktiven THC, denn der Konsum von CBD-Öl ist legal und wirkt in keinster Weise berauschend. Das Öl ist inzwischen von zahlreichen verschiedenen Herstellern in verschiedenen Konzentrationen verfügbar. Weitere hilfreiche Informationen zu den Inhaltsstoffen von CBD-Öl finden Sie unter https://supplement-bewertung.de/cbd-oel/.

Die Wirkung von CBD-Öl
Inzwischen sind zahlreiche Wirkungsweisen von CBD-Öl bekannt. Es wirkt antioxidativ, schmerzlindernd, entzündungshemmend, beruhigend und angstlösend, um nur einige der wichtigsten Eigenschaften zu nennen. Es findet auch Anwendung gegen schwerwiegende Erkrankungen wie Parkinson und Multiple Sklerose, jedoch hat CBD-Öl, wie bereits kurz erwähnt, keine Zulassung als Arzneimittel. Seine Wirksamkeit gegen diverse Erkrankungen wird derzeit noch in Studien untersucht.

Als Nahrungsergänzungsmittelmit verschiedenen positiven Auswirkungen ist es jedoch frei erhältlich und überzeugt immer mehr Menschen von seiner Wirksamkeit. So wird es von Menschen eingenommen, die unter Schlaflosigkeit leiden. Mangelnder Schlaf kann Folgeerkrankungen nach sich ziehen und die Lebensqualität erheblich mindern. CBD-Öl wirkt auf natürliche Weise gegen die Schlaflosigkeit, ohne die Nebenwirkungen der meisten konventionellen Schlafmittel.

Des Weiteren regt CBD-Öl das Immunsystem an und wirkt entzündungshemmend, was sich positiv auf Erkrankungen wie Allergien oder Asthma auswirkt. Die entzündungshemmende Wirkung von CBD-Öl in Kombination mit der antioxidativen Wirkung führt dazu, dass CBD-Öl auch bei Hautproblemen, wie beispielsweise Akne, einen positiven Effekt erzielen kann.

Die Darreichungsformen von CBD-Öl
Wie der Name bereits sagt handelt es sich um ein Öl, das auch in dieser Form und in verschiedenen Konzentrationen erhältlich ist. Es kann pur eingenommen werden, und sollte, um optimal zu wirken, einige Zeit unter der Zunge liegen, bevor es hinuntergeschluckt wird. Es hat allerdings einen stark bitteren Geschmack, weswegen diese Art der Einnahme von vielen Menschen als unangenehm empfunden wird. Für diesen Fall wird es auch in Kapseln verkauft, die einfach mit etwas Flüssigkeit zu sich genommen werden können. Die Wirkung tritt in diesem Fall etwas zeitverzögert ein, da sich die Kapsel erst auflösen muss.

Die Dosierung von CBD-Öl
Da es sich um keine Arznei, sondern lediglich eine Nahrungsergänzung handelt, gibt es keine klaren Regeln für die Dosierung von CBD-Öl. Generell sollte man, wenn man mit der Einnahme beginnt, zunächst ein gering dosiertes Öl ausprobieren, und die Menge des CBD-Öls die man konsumiert langsam steigern. So kann sich der Körper daran gewöhnen, und es kommt zu keinen unerwünschten Nebenwirkungen. Wenn der gewünschte Effekt eintritt, ist die richtige Dosierung erreicht. Beim Vorliegen von ernsthaften Erkrankungen ist eine Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker empfehlenswert.

CBD-Öl ist dabei, den Ruf eines Wundermittels zu erhalten. Da seine Wirkung immer noch erforscht wird, ist dies mit Vorsicht zu genießen. Unumstritten ist jedoch die Tatsache, dass CBD-Öl zahlreiche positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat, ohne die oft negativen Nebenwirkungen chemischer Arzneimittel.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.