nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:58 Uhr
10.01.2019
Aktuell knapp bei Kasse:

Finanzielle Situation kurzfristig verbessern

Ein kurzfristiger finanzieller Engpass kann aus vielen verschiedenen Gründen entstehen. Möglicherweise durch den Kauf eines dringend benötigten Haushaltsgeräts, wegen einer Stromnachzahlung oder weil das für die Arbeit notwendige Auto in die Werkstatt muss. Wenn zu diesem Zeitpunkt keine Rücklagen vorhanden sind, sorgt dies schnell für finanzielle Probleme...


Denn das Geld muss kurzfristig aufgebracht werden, damit sich die Situation nicht verschlimmert. Wer aus beruflichen Gründen auf sein Auto angewiesen ist, kann es sich natürlich nicht leisten das Fahrzeug nicht reparieren zu lassen. Ähnlich ist es bei der Stromnachzahlung, denn auch hier ist eine schnelle Begleichung der geforderten Summe unbedingt erforderlich.

Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie in solch einer Situation am besten vorgehen, um das Problem kurzfristig zu lösen und ähnliche Probleme langfristig zu vermeiden.

Suchen Sie aktiv eine Lösung
Viele Menschen neigen dazu sprichwörtlich den Kopf in den Sand zu stecken, wenn ihre finanzielle Situation unübersichtlich wird. Doch mit dieser Reaktion wird die geforderte Summe rasch wachsen. Deutlich besser ist es offen mit dem Problem umzugehen aktiv eine Lösung zu suchen. So können Sie beispielsweise den Stromversorger anrufen und mitteilen, dass Sie die geforderte Nachzahlung nicht sofort begleichen können. In vielen Fällen besteht die Möglichkeit eine Ratenzahlung zu vereinbaren wenn Sie glaubhaft machen können, dass ihr finanzieller Engpass nur von vorübergehender Natur ist.

So erklärt das Strom Magazin, dass eine offene Kommunikation mit dem Anbieter das Problem kurzfristig lösen kann. Erhöhen Sie Ihre Abschlagszahlung, um hohe Nachzahlungen in Zukunft zu vermeiden. Sollte der Gläubiger nicht bereit sein sich auf eine Ratenzahlung einzulassen, dann bleibt als Alternative immer noch ein Kleinkredit von Ofina. Dort lässt sich ganz bequem online ein günstiger Kredit beantragen, um die offene Rechnung zu bezahlen.

Das können Sie mittelfristig zur Verbesserung Ihrer Finanzen tun
Mit einem Kredit ist das Problem kurzfristig gelöst. Doch damit es in Zukunft nicht zu ähnlichen unangenehmen Situationen kommt, sollten Sie unbedingt etwas an Ihren Finanzen ändern. Nutzen Sie deshalb eine App wie den Money Manager für Android, um sich eine Übersicht über Ihre Ausgaben zu verschaffen. Zwar können Sie dies auch in Papierform machen, doch die Auswertung geht mit einer App deutlich einfacher.

Tracken Sie für mindestens einen Monat wofür Sie Ihr Geld ausgeben und nehmen Sie sich im Anschluss Zeit, um unnötige Ausgaben herauszuarbeiten, damit Sie diese in Zukunft vermeiden können.
Sie sollten nicht nur Ihre variablen Kosten prüfen, sondern auch Ihre Fixkosten. Oft werden diese vernachlässigt, da sie in den Augen vieler Menschen sowieso bezahlt werden müssen. Doch das ist der falsche Ansatz, denn wer in der Lage ist seine Fixkosten zu drücken, der profitiert Monat für Monat davon.

So lassen sich beispielsweise die variablen Kosten für das Tanken kaum planen oder beeinflussen. Doch Fixkosten wie die Autoversicherung lassen sich mit unseren Tipps leicht reduzieren.

Auch bei anderen Fixkosten wie beispielsweise dem Handyvertrag lässt sich häufig Geld sparen. Zwar benötigt dies wegen der Vertragslaufzeit ein wenig Vorlauf. Doch wer regelmäßig seine Verträge überprüft, der kann damit langfristig eine Menge Geld sparen, das dann für die Tilgung eines Kredits oder zur Bildung von Rücklagen verwendet werden kann, um für außerplanmäßige Ausgaben in der Zukunft gerüstet zu sein.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.