nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:19 Uhr
13.12.2018
Polizeibericht

Enkeltrick ging nach hinten los

Eine 94-jährige Seniorin aus Ellrich war am Mittag von einer unbekannten Frau angerufen und unter dem Vorwand, eine Eigentumswohnung kaufen zu wollen, um Bargeld im vierstelligen Bereich gebeten worden. Dank zweier aufmerksamer Mitbürger sollte der "Enkeltrick" aber nach hinten losgehen...


Die Unbekannte gab sich als Enkelin aus. Mit einem Taxi, das von ebenfalls von Unbekannten, zur Adresse der Seniorin bestellt wurde, machte sich die Frau auf den Weg zur Bank nach Nordhausen. Glücklicherweise erzählte sie dem Taxifahrer von ihrem Vorhaben.

Der wurde misstrauisch und auch der Mitarbeiterin der Bank kamen Zweifel. Die Polizei wurde verständigt. Noch am Nachmittag klickten die Handschellen. Eine 23-jährige Polin wurde vorläufig festgenommen. Die Seniorin ließ ihr Geld, sicher verwahrt, in der Bank.

Angehörige kümmerten sich um die betagte Frau. Die Ermittlungen dauern an. Noch ist nicht geklärt, wie viele weitere, noch unbekannte Tatverdächtige, beim gestrigen gescheiterten Versuch involviert waren. Foto: pixabay/422737
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

13.12.2018, 17.34 Uhr
Mueller13 | Polin!?
Ja, der Clan ist in Polen ansässig, hat aber mit Polen genau soviel zu tun wie die Abou-Chakers oder Miris mit Deutschland.
Aber Danke an die aufmerksamen Mitbürger und einen schlechtgelaunten Richter der Verbrecherin.

Im übrigen soll der Erfinder des "Tricks" insgesamt eine Milliarde eingetrieben haben.

0   |  0     Login für Vote
13.12.2018, 19.05 Uhr
tannzapfen | Also Polen waren das!?
es braucht Zeit , aber der Rechtstaat scheint wirklich zu funktionieren. Solche @Müller13 Fehlinformationen, oder besser Fake News "hat mit Polen nichts zu tun " sollte man da abheften, wo es hin passt. In die Klamauk Kiste!!

0   |  0     Login für Vote
14.12.2018, 23.18 Uhr
R-2-D-2 | Danke an den Taxi Fahrer
Ich danke dem Taxi Fahrer für seine Vor- Rück- und Umsicht und hoffe, das es auch in Zukunft Menschen mit Herz gibt, die unseren Großeltern helfen, sie vor Schaden zu bewahren!

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.