tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:52 Uhr
20.04.2018
NSV-Boxer kämpfen um Deutsche Meisterschaft

Europameister boxt für Nordhausen

Morgen Abend kocht die Wiedigsburghalle, wenn der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister im Boxen, die Staffel des Nordhäuser SV, auf das Team aus Hannover-Seelze trifft. In Hin- und Rückkampf wird die Meisterschaft 2018 entschieden und die Experten gehen von einem ganz knappen Ergebnis aus. Die Tagesform und die eine oder andere Überraschung in der Aufstellung der Kämpfer wird am Ende den Ausschlag geben.

asenov (Foto: boxer) asenov (Foto: boxer)

Europameister Daniel Panev Asenov in Aktion. Wird er mit dem NSV auch Deutscher Meister?

Eine solche spektakuläre Überraschung ist den Verantwortlichen des NSV für den Fight morgen (21.4. um 19.30 Uhr) bereits mit der Verpflichtung des amtierenden Europameisters Daniel Panev Asenov gelungen. Der Bulgare wird eine echte Verstärkung des Teams von Trainer Andreas Dietrich-Scherfling darstellen, denn er gilt als eines der größten Talente Europas und steht auf dem Sprung ins Profilager. So wird dieser Hinrundenkampf zwischen den beiden souveränen Staffelsiegern Nordhausen und Hannover ein aufregendes und äußerst spannenden Ereignis werden, das viele zusätzliche Zuschauer eben wegen dieser Dramatik anlocken wird.

Anzeige MSO digital
Um allen Boxfans und Nordhäuser Sportinteressierten Gelegenheit zum Besuch der acht Kämpfe zu geben, sind die Boxer aus ihrer angestammten Halle umgezogen in die größere Wiedigsburghalle. Hier sind alle Vorbereitungen getroffen, der Ring steht (genügend Stühle auch) und der Vorverkauf läuft an den bekannten Stellen auf Hochtouren. Auch auf den Andrang an der Abendkasse sind die Veranstalter bestens vorbereitet.
Nun liegt es an unseren Boxern und ihrem unvergleichlichen Nordhäuser Publikum mit einem Heimsieg morgen weiter Boxgeschichte für die Rolandstadt zu schreiben. Der Vizemeistertitel ist schon sicher, jetzt greift der NSV wieder nach der Krone. Vielleicht auch mit einem neuen Zuschauerrekord in der Wiedigsburghalle.

Samstag, 21.4.2018 - 19.30 Uhr - Wiedigsburghalle - Finalkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Boxen: Nordhäuser SV - BSK Hannover-Seelze
Autor: osch

Kommentare
nordhäuser85
20.04.2018, 11.37 Uhr
Finale
Ich hoffe vorallem auf eines - faire Urteile. Gerade in Hannover wurden wir in den letzten Jahren um nicht nur einen Kampf betrogen aber auch bei unseren Heimkämpfen gab es zuletzt immer mal wieder zumindest als fragwürdig zu bezeichnende Entscheidungen.

Es sollte nach wie vor der Sport im Mittelpunkt stehen und somit sollte der bessere Boxer auch gewinnen.
Herr Schröder
20.04.2018, 15.19 Uhr
Finale
Alle in die Wiedigsburg! Last die Halle beben!
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.