nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:21 Uhr
11.01.2018
Nachgefragt

Darum setzen Nordhäuser auf moderne Glücksspiele

Miete, Steuer, Versicherung: Es vergeht kaum ein Tag, an dem uns der Staat nicht in die Brieftasche greift. Das hart verdiente Geld wie gewonnen, so zerronnen. Kein Wunder also, dass immer mehr Einwohner darauf spekulieren, unkompliziert den Jackpot zu knacken, das Leben mit einem plötzlichen Millionengewinn in eine neue Richtung zu lenken...


Ob Lotto, Sportwetten oder Onlinecasino: Die Chancen stehen gut vorausgesetzt, Teilnehmer und Gäste sind sich den omnipräsenten Risiken bewusst.

Gleich vorweg: Es gibt keine effektiven Tipps oder Tricks, beim Glücksspiel ausschließlich zu gewinnen. Der Name gibt es vor. Wer auf einen lukrativen Erfolg auf ist, verlässt sich auf den Beistand Fortunas. Strategien mögen für kleine Vorteile sorgen. Doch Garantien sind nicht einmal mit ihrer Hilfe möglich. Deshalb ist es keineswegs empfehlenswert, auf den großen Gewinn zu hoffen und mit Einsätzen zu pokern, die ein Loch in die Haushaltskasse reißen. Vorsicht ist besser als Nachsicht erst recht, wenn hohe Summen in die Waagschale geworfen werden.

So aussichtslos die Gewinnchancen auch klingen mögen: Eben diese minimale Wahrscheinlichkeit erklärt den Reiz des Glücksspiels, die Faszination, der sich kaum jemand entziehen kann. Natürlich ist uns bewusst, dass wir beim Lotto niemals sechs Richtige auf unserem Schein abhaken werden. Dennoch träumen wir davon, ein Leben ohne finanzielle Sorgen anzustreben.

Dass wir gar nicht so sehr trauern, wenn das Dasein als Millionär erneut auf sich warten lässt, ist schnell erklärt: In der Regel genügen wenige Cent oder geringe Eurobeträge für die Teilnahme. Es hat sich ein Erfolgserlebnis eingestellt? Super! Die Glücksgöttin hat ihre Hilfe verweigert? Kein Problem, das Geld für den Einsatz war gedanklich ohnehin längst abgeschrieben.

Wo kommen Nordhäuser auf ihre Kosten?

Das Glücksspiel hat auch in Thüringen eine lange Tradition, zählt noch heute zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten und sei es nur wegen der wöchentlichen Ziehung vom Lotto 6 aus 49. Statistisch gelten die Staatslotterien weiterhin als Nonplusultra. Eine Win-win-Situation für jeden Spieler. Wenn er sich nicht gerade über die Auszahlung eines Geldgewinns freuen darf, so weiß er doch, dass ein Teil der Einnahmen umgehend in gemeinnützige Zwecke reinvestiert wird. Da blicken auch Nordhausener gern darüber hinweg, dass sie bei der GlücksSpirale auf ihre sichere Monatsrente verzichten müssen.

Auch Sportwetten stehen hoch im Kurs. Obwohl kein Verein aus der Heimat in der Deutschen Fußballbundesliga kickt, erfreuen sich Buchmacher einer wachsenden Popularität. Und mal ehrlich: Noch spannender als der Spieltag ist nur noch der Tippschein mit der waghalsigen Kombiwette. Eine Hand voll richtiger Prognosen kann bei guten Quoten schnell einen vier- oder gar fünfstelligen Gewinn bedeuten. Genug, um den nächsten Urlaub zu finanzieren, das neue Auto zu kaufen oder die längst überfälligen Renovierungsarbeiten anzugehen.

Weniger beliebt: Casinos und Spielotheken

Ausgerechnet klassische Casinospiele scheinen in Thüringen eine untergeordnete Rolle zu spielen. Obwohl sich die Spielotheken in Nordhausen trotz der strenger werdenden Regelungen und Gesetze über Wasser halten, ist weit und breit kein Casino mehr in Sicht. Das Glücksspiel-Flaggschiff des Landes, die Spielbank Erfurt, quittierte bereits 2014 ihren Dienst. Seitdem hat sich kein Unternehmen gefunden, das Erbe anzutreten und die Interessierten vor Ort mit Slotautomaten, Roulette und Black Jack zu begeistern. Vielleicht besser so: Schließlich hat sich die Erwartungshaltung der Spieler allein in den vergangenen Jahren entschieden verändert. Wozu noch auf Garderobe, Öffnungszeiten und Jetons achten, wenn es auch online geht?

Auch in Nordhausen ist der Zeitgeist allgegenwärtig. Statt den lokalen Buchmacher aufzusuchen, den Lottoschein in der Annahmestelle abzugeben oder den Slotautomat in der Spielothek mit Kleingeld zu befüllen, verlassen sich immer mehr Einwohner auf den Browser ihres PCs oder Smartphones. So steht es ihnen jederzeit frei, die eigenen Finanzen für ein unkompliziertes Risiko aufs Spiel zu setzen und gleichermaßen von hohen Sicherheitsvorkehrungen und Fairness zu profitieren.

Zugegeben: Nicht jeder Glücksspieler mag vom Internet überzeugt sein. Doch es lohnt sich, die vielen Bonusangebote zu nutzen, einen kostenlosen Einblick zu gewinnen und den Tanz mit der Glücksgöttin in die Wege zu leiten. Vielleicht tritt der unerwartete Erfolg ausgerechnet im World Wide Web ein!
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.