nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:46 Uhr
06.11.2017
Neues aus der VHS

Hanf im Kochtopf

Hanfsamen als Lebensmittel gehören bisher nicht zu den Grundnahrungsmitteln der Deutschen. Eigentlich schade, denn die kleinen Nussfrüchtchen des THC-freien Nutzhanfes, aus dessen Reihen bisher 42 Sorten allein in Europa zum Anbau zugelassen sind, gehören zu den wertvollsten Lebensmitteln, die wir in der Küche verarbeiten können. Näheres dazu gibt es demnächst an der Volkshochschule...

Die Fragen „Wo gibt es diesen Hanf denn?“ und „Wie und zu welchen Gerichten kann der Hanfsamen verarbeitet werden?“ werden, zumindest teilweise, am Dienstag, den 7. November 2017 im Rahmen des Kochkurses „Bunte Küche für alle Tage“ beantwortet.

Gemeinsam mit der Kursleiterin Silke Schulze entsteht unter den Händen der interessierten Teilnehmer ein Menü aus Suppe, Salat, Hummus und Pesto, Nudeln und Brötchen, Muffins, Obst im Backteig sowie eine „goldene Milch“, wobei in jedem Gericht Hanfprodukte verarbeitet werden. Nebenbei gibt es allerhand interessante Informationen und zum Abschluss ein gemütliches gemeinsames Essen.

Anmeldungen für die Veranstaltung am 7.11. von 17:00 bis 20:00 Uhr in der Lehrküche der Kreisvolkshochschule Nordhausen in der Wiedigsburg 7/8 (Herdergymnasium) sind telefonisch unter 03631/60910, per e-mail an post@vhs-nordhausen.de oder im Internet unter www.vhs-nordhausen.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 11,80 .
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.