nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:17 Uhr
23.03.2017
Polizeibericht

Zweimal Glück gehabt

Bei einem Verkehrsunfall in Niedergebra ist ein Mopedfahrer leicht verletzt worden. Auch in Werther krachte es...


Der 17-Jährige war kurz vor 17 Uhr mit einem weiteren Mopedfahrer auf der Halle-Kasseler-Straße unterwegs. Beide fuhren nebeneinander.

Für einen kurzen Moment dachte der 17-Jährige, sein Begleiter käme zu dicht an ihn heran und erschrak darüber. Dadurch geriet er an den Bordstein und stürzte. Am Moped gingen bei dem Sturz einige Teile zu Bruch.

In Werther sind am Mittwochnachmittag zwei Autos aufeinander gefahren. Ein 30-Jähriger war in seinem PKW auf der Straße Neuer Weg hinter einem anderen Wagen in Richtung Hauptstraße unterwegs. Vermutlich aufgrund von Unaufmerksamkeit und zu geringem Sicherheitsabstand konnte er nicht mehr verhindern, dass er auf das vordere Auto auffuhr, als dessen Fahrer bremsen musste. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 2.500 Euro geschätzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.