nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:00 Uhr
06.01.2017
KPIs zur Kontrolle und Führung

Erfahrungen von bvm Consulting

Nicht nur Großkonzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen sehen sich in der schnelllebigen Business-Welt mit immer mehr Herausforderungen konfrontiert. Die bvm GmbH erklärt worauf es ankommt und warum KPIs mittlerweile unabdingbar sind...


Wer weiterhin erfolgreich sein will, muss seine Erfolge messen, um diese managen und ausbauen zu können. Diese Erfahrung hat das Team der bvm GmbH immer wieder gemacht. Die Themen Kontrolle und Führung gehören daher zu den wichtigsten Arbeitsschwerpunkten von bvm Consulting, die Geschäftsführer Gianni Giannitsis entscheidend mitbestimmt.

Denn nur wer die eigene Leistung mittels der entsprechenden Key Performance Indicators (KPIs) messen kann, kann nachvollziehen, welche Unternehmensmaßnahmen wie wirksam sind. Dabei geht es inzwischen längst nicht mehr nur um die Umsatzzahlen. Vielmehr spielen Führungskennzahlen eine ebenso wichtige Rolle, da sie zum Beispiel die Mitarbeiter-Compliance messen oder Auskunft über die Gesundheit der Mitarbeiter in einem Unternehmen geben.

An diesem Beispiel zeigt sich bereits, dass diese Kennzahlen für jedes Unternehmen individuell zu definieren sind. Diese Sachkenntnis lässt man auch bei bvm Consulting in die tägliche Arbeit einfließen.

KPIs individuell definieren

Der Erfahrungsschatz der bvm Consulting Berater ermöglicht es ihnen, die erforderlichen KPIs immer wieder individuell passend zum Unternehmen zu definieren. Denn die Performance Kennzahlen von Firmen in verschiedenen Branchen fallen sehr unterschiedlich aus. Schließlich ist der Erfolg eines digitalen Dienstleistungsunternehmens anders zu messen als die Erfolge von produzierenden mittelständischen Unternehmen, die zum Beispiel Autoteile herstellen.

Giannis Giannitsis nutzt KPIs natürlich auch zur Kontrolle seines eigenen Unternehmenserfolgs. Immerhin können KPIs für so gut wie jedes Szenario definiert werden. Würde man zum Beispiel die KPIs für eine Waschmaschine untersuchen, so ständen die Energieeffizienz, die Wasch- und Schleuderleistung, der Wasserverbrauch und ähnliche Faktoren im Vordergrund. Abhängig vom Geschäftsbereich, der mittels der sogenannten Key Performance Indicators überwacht werden soll, können unterschiedlich viele solcher Werte definiert und gemessen werden. Mitunter reichen aber auch wenige KPIs aus, um die jeweiligen Unternehmensmaßnahmen effektiv zu verbessern.

Die Sachpraxis hat zudem gezeigt, dass KPIs immer wieder neu definiert werden müssen. Denn sobald ein Unternehmen neue Ziele anstrebt oder ein Projekt komplett abgeschlossen wurde, werden einige KPIs überflüssig, während weitere Faktoren, die bisher nicht im Fokus standen, plötzlich relevant sind. Daher stehen die Experten von bvm Consulting ihren Kunden gerne langfristig bei der KPI-Analyse zur Seite, um diese Kennzahlen möglichst erfolgsorientiert nutzen zu können. Noch dazu können das Team von bvm Consulting und Giannis Giannitsis auf Erfahrungen in den verschiedensten Branchen zurückblicken, was sie ebenfalls dazu befähigt, klein- und mittelständische Unternehmen bei ihrer Erfolgsausrichtung optimal zu unterstützen.

KPIs richtig interpretieren

Allerdings ist nicht allein die Definition der KPIs wichtig. Denn die Praxiserfahrung der bvm GmbH hat gezeigt, dass nicht nur die Wahl der falschen KPIs katastrophale Folgen für ein Unternehmen haben kann. Vielmehr müssen die Daten, die erhoben wurden, auch richtig interpretiert werden, um aussagekräftige Informationen über die Unternehmensperformance zu liefern. Als Geschäftsführer von bvm Consulting betont Giannis Giannitsis daher ausdrücklich, dass die KPIs in einen sinnvollen Zusammenhang gesetzt werden und mitunter als Daten-Cluster interpretiert werden müssen.

Es stellt sich daher die Frage, wie die einzelnen KPIs, welche die bvm Consulting Berater auf Basis ihrer Erfahrungen aus der Praxis zuvor definiert haben, in Relation zueinander stehen. Erst durch diese Arbeit mit den wichtigen Performance Indicators kann ein Unternehmen wissen, wie sein Handeln zu verändern ist, um die gewünschten Erfolge zu erzielen.

Zudem sind KPIs nur als Abstraktionen von Prozessen zu verstehen, die im realen Leben ablaufen. Auch wenn die Datenanalyse anzeigt hat, dass ein bestimmtes Produkt immer weniger häufig abgesetzt wird, muss dies nicht unbedingt einen Handlungsbedarf beim jeweiligen Unternehmen signalisieren. Vielmehr sind die KPIs im aktuellen Kontext der realen Welt zu interpretieren. Wenn eine Stadt zum Beispiel Ausrichter der Olympischen Spiele ist und viele Menschen als Zuschauer an diesen Sportveranstaltungen teilnehmen, kann dies bedeuten, dass die lokalen Kinosäle zum gleichen Zeitpunkt gähnend leer sind.

Das muss die Kinobetreiber jedoch nicht zu einem Umdenken anregen. Vielmehr ist davon auszugehen, dass nach dem Ende der Olympischen Spiele wieder mit höheren Besucherzahlen zu rechnen ist, so Giannis Giannitsis Erfahrungswerte. Schlechte KPIs sind laut den Erfahrungen des Unternehmens nicht immer eine Katastrophe, solange sie von externen Faktoren erklärt werden können.

Demnach ist es essentiell, dass die Unternehmen erkennen können, welche Kennzahlen für sie aktuell am wichtigsten sind. Denn nur dann kann ein Unternehmen laut den Erfahrungen der bvm Consulting Mitarbeiter die richtigen Fragen stellen, um so erfolgsversprechende Antworten zu erhalten und den eigenen Erfolg voranzutreiben. Mit ihrem Know-how stehen die Mitarbeiter der bvm GmbH und Giannis Giannitsis ihren Kunden daher zur Seite, um sie bei dieser herausfordernden Aufgabe zu unterstützen. Es geht somit nicht nur darum, ein maßgeschneidertes Kontrollinstrumentarium in einem Unternehmen aufzubauen, sondern den Mitarbeitern auch den Umgang mit diesem Instrumentarium in der Praxis beizubringen.

KPIs nicht nur operativ nutzen

Die Erfahrung von bvm Consulting hat zudem gezeigt, dass KPIs nicht nur operativ, sondern auch strategisch von großer Bedeutung sein können. Im Vertrieb, im Online-Handel oder bei produzierenden Unternehmen können KPIs durchaus dazu genutzt werden, um operative Prozessfortschritte zu überwachen. Allerdings betonen die Experten der bvm GmbH ausdrücklich, dass KPIs auch in strategischer Sicht als wichtige Orientierungshilfe dienen können. Dies ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn neue Geschäftsfelder erschlossen werden sollen, da ein Vergleich des Ist- und Soll-Zustands mittels der entsprechenden KPIs möglich wird.

Noch dazu sind KPIs ein nützliches Tool, wenn es darum geht, wie das Image eines Unternehmens von den Verbrauchern wahrgenommen wird. Auch die Marktforschungswerte, die zum Unternehmensimage ermittelt werden, können zu KPIs umformuliert werden, so Giannis Giannitsis. Diese Informationen sind dann wiederum in strategischer Hinsicht sehr wertvoll, wenn es darum geht, gezielte Marketing-Maßnahmen auszuwählen, um das eigene Firmenimage aufzubessern. Die bvm GmbH Erfahrung hat im Lauf der Jahre eindeutig belegt, dass KPIs das operative Geschäft und strategische Handeln von Unternehmen in vielerlei Hinsicht bereichern können.

KPIs als Führungs- und Managementinstrumente

Wie die bvm GmbH Erfahrungen zeigen, sind KPIs inzwischen selbst im Führungs- und Managementbereich als wichtige Kennzahlen anzusehen. Denn das Verhalten der Mitarbeiter und Führungskräfte lässt sich messen, um so ihre Compliance mit den Vorgaben des Unternehmens zu überwachen. Ein Ziel dieser Art von Kontrolle kann zum Beispiel sein, dass möglichst viele Mitarbeiter fortan an bestimmten Schulungen teilnehmen und dies zu überwachen. Doch auch die Einhaltung anderer Unternehmensregeln durch die Belegschaft kann mit Hilfe der entsprechenden KPIs kontrolliert werden.

Giannis Giannitsis weiß allerdings auch, dass die Einführung dieser Art der Kontrolle der Mitarbeiter mitunter ein sensibles Thema ist. Daher setzen die bvm Consulting Berater auf ihre langjährige Erfahrung und beraten ihre Kunden dazu, wann die Nutzung der Führungskennzahlen wirklich sinnvoll ist. Die Erhebung derartiger Kennzahlen wird Giannis Giannitsis von bvm Consulting seinen Kunden nur dann empfehlen, wenn er einen erheblichen Nutzen darin sieht.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.